Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Terminerinnerung: Freiheitspreisverleihung an Helen Zille am 8. November - Laudatio hält Horst Köhler

Berlin (ots) - Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit verleiht den Freiheitspreis in diesem Jahr an die Ministerpräsidentin des Westkap, Helen Zille.

Termin: Samstag, den 8. November 2014 um 11 Uhr 
Ort: Paulskirche, 60311 Frankfurt am Main 

Horst Köhler, Bundespräsident a. D., wird die Preisträgerin in einer Laudatio würdigen. Die Grußworte sprechen Uwe Becker, Stadtkämmerer und Vertreter des Magistrats der Stadt Frankfurt am Main sowie Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP. Weitere Redner sind die Vorsitzende der Jury, Dr. Karen Horn, und Dr. Wolfgang Gerhardt, Vorstandsvorsitzender der Stiftung für die Freiheit.

Direkt im Anschluss an die Verleihung besteht die Möglichkeit, ein kurzes Interview mit Helen Zille in der Paulskirche zu führen. Helen Zille spricht auch deutsch. Bitte geben Sie Ihren Interviewwunsch bei Ihrer Akkreditierung an.

Eine kurzfristige Akkreditierung ist möglich unter der Mobilnummer 0151 12 65 63 91 oder per Mail an presse@freiheit.org

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Preisträgerin: www.freiheit.org/Freiheitspreis

Pressekontakt:

Doris Bergmann, Pressereferentin der Friedrich-Naumann-Stiftung für 
die Freiheit, presse@freiheit.org, Tel. 030 28 87 78-54,
Mobil 0151 12 65 63 91, www.freiheit.org/Freiheitspreis,
Twitter: @presse_freiheit.
Original-Content von: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: