Stiftung Aktive Bürgerschaft

sozialgenial - Schüler engagieren sich
Schauspielerin Maja Beckmann zeichnete Schüler für ihr gesellschaftliches Engagement aus

Berlin (ots) - Münster/Düsseldorf, 01.07.2010 - Schülerinnen und Schüler aus Moers und Mülheim a. d. Ruhr wurden auf der heutigen "Fachtagung Service Learning 2010" der Initiative sozialgenial - Schüler engagieren sich der WGZ BANK in Düsseldorf für ihr gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet. Schauspielerin Maja Beckmann, Schauspielhaus Bochum und TV-Serie Stromberg, und Werner Böhnke, Vorstandsvorsitzender der WGZ BANK, überreichten den engagierten Jugendlichen sozialgenial-Zertifikate. Maja Beckmann sagte: "sozialgenial fördert Schülerinnen und Schüler darin, dass ihre eigenen Ideen Wirklichkeit werden durch kreatives und mutiges Schaffen." Werner Böhnke erklärte: "Am Beispiel der ausgezeichneten Schüler zeigt sich, dass Wertvolles entstehen kann, wenn Bildung und gesellschaftliches Engagement zusammen kommen. Wir sind überzeugt, dass junge Menschen unabhängig von ihrer sozialen und wirtschaftlichen Herkunft ein kreatives Potenzial besitzen und die Bereitschaft haben, aktiv Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen."

Die 40 engagierten Jugendlichen wurden stellvertretend für 2.400 Schülerinnen und Schüler aus Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet, die sich im vergangenen Schuljahr mit ihren sozialgenial-Schulprojekten für Andere und die Gemeinschaft einsetzten. "Jeder einzelne Schüler, der sich engagiert, jede einzelne Schülerin, die sich für andere einsetzt, ist ein Gewinn. Denn sie verändern und gestalten die Gesellschaft mit", sagte Dr. Stefan Nährlich, Geschäftsführer Aktive Bürgerschaft e.V. Die sozialgenial-Zertifikate gingen an die Schüler der Gustav-Heinemann-Gesamtschule aus Mülheim a. d. Ruhr, die das erste sozialgenial-Schulprojekt der Initiative verwirklichten. Unter dem Motto "Was ist los in meinem Stadtteil? Bürgerschaftliches Engagement - Verantwortung lernen" engagieren sich die 14 - 16jährigen für Kindergartenkinder, Senioren und Menschen mit Behinderungen. Die Schüler der Justus-von-Liebig-Hauptschule in Moers begleiten mit ihrem Schulprojekt "Mit Frederik, dem Fliegenpilz unterwegs" Vorschulkinder durch einen Naturkundepfad, den sie selbst aufgebaut haben. Die 12 - 14jährigen erhielten die sozialgenial-Zertifikate, da sie im Jahr 2009 die jüngsten Teilnehmer der Initiative sozialgenial waren.

220 Lehrkräfte weiterführender Schulen sowie Vertreter gemeinnütziger Organisationen aus Nordrhein-Westfalen nutzten die Fachtagung, um das Bildungskonzept Service Learning kennen zu lernen. Dr. Jutta Schröten, Projektleiterin Service Learning, Aktive Bürgerschaft, betonte: "Junge Menschen erleben bereits während der Schulzeit, dass sie mit ihrem Engagement etwas für die Gesellschaft bewirken können. Sie wenden ihr Schulwissen an, erwerben soziale und kognitive Kompetenzen. So können Lernerfolge gefördert und Bildungs- und Berufschancen von Schülern verbessert werden."

Auf der Fachtagung diskutierten u. a. Prof. Dr. Eiko Jürgens, Erziehungswissenschaftler an der Universität Bielefeld, Holger Backhaus-Maul, Soziologe an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Titus Dittmann, Unternehmer und "Anstifter", titus GmbH Münster, und Ministerialrat Prof. Dr. Heinz-Werner Poelchau, Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW, den Mehrwert von gesellschaftlichem Engagement im Unterricht. Martina Eßer, WDR-Fernsehen, moderierte die Veranstaltung.

sozialgenial - Schüler engagieren sich ist die Service Learning-Initiative der genossenschaftlichen WGZ BANK in Trägerschaft von Aktive Bürgerschaft e.V. Die Initiative wird vom Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt.

Weitere Informationen unter www.sozialgenial.de

Fotos von der Übergabe der sozialgenial-Zertifikate zum Download im Internet (ab 18.00 Uhr) unter www.sozialgenial.de/bildergalerie

Pressekontakt:

Sabine Grieger, Projektmanagerin Service Learning
sozialgenial - Schüler engagieren sich
Aktive Bürgerschaft e.V., Projektbüro Münster
Tel. 0251 982920-0, 0177 5014593
E-Mail: sabine.grieger@aktive-buergerschaft.de

Christiane Biedermann, Leiterin Presse und Kommunikation
Aktive Bürgerschaft e.V.
Tel. 030 2400088-2, 0179 7487417
E-Mail: christiane.biedermann@aktive-buergerschaft.de

Aktive Bürgerschaft e.V. www.aktive-buergerschaft.de
Geschäftsstelle: Albrechtstraße 22, 10117 Berlin-Mitte
Tel. 030 2400088-0, Fax 030 2400088-9
E-Mail: info@aktive-buergerschaft.de

Die Aktive Bürgerschaft ist das Kompetenzzentrum für Bürgerengagement
der Volksbanken und Raiffeisenbanken im genossenschaftlichen
FinanzVerbund.

Original-Content von: Stiftung Aktive Bürgerschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das könnte Sie auch interessieren: