Vodafone GmbH

Vodafone hilft beim RTL-Spendenmarathon: mehr als 60.000 Spendenanrufe - 7,14 Millionen gespendet

Düsseldorf (ots) - 7,14 Millionen Euro sind in diesem Jahr beim RTL-Spendenmarathon gesammelt worden. Nach 24,5 Stunden und ununterbrochenem Einsatz in den Vodafone Call-Centern stand diese Rekordsumme endgültig am 21. November um 18:30 Uhr fest. Zum dritten Mal engagierte sich Vodafone als zuverlässiger Partner des RTL-Spendenmarathons, der vom 20. bis 21. November 2008 bei RTL ausgestrahlt wurde. Das Telekommunikationsunternehmen stellte die komplette Telefoninfrastruktur zur Verfügung und nahm mehr als 60.000 Spendenanrufe in dieser Zeit entgegen. Der Erfolg spricht für sich: 7,14 Millionen Spenden: Ein Rekorderlös.

Über 60.000 Anrufer verzeichnete die Vodafone Spenden-Hotline für den RTL-Spendenmarathon. Die Telefone standen nicht mehr still. Es wurde nicht nur gespendet, sondern auch ambitioniert auf die von Prominenten gestifteten Auktionspreise geboten. Vodafone hatte eine Hot Lap, eine sogenannte schnelle "heiße Runde" mit Formel 1 Sieger Lewis Hamilton im Rennwagen gestiftet. Dieser Preis war einem Fan genau 7000,- Euro wert.

Rund 1.900 Vodafone und Arcor Mitarbeiter hatten sich freiwillig für die gute Sache gemeldet und in den Vodafone Call-Centern in Bautzen, Stahnsdorf, Ratingen, Hannover und Stuttgart sowie in den Arcor Call-Centern in Essen und Eschborn geholfen. Die Resonanz war überwältigend. Die Bandbreite der Spendenbeträge erstreckte sich von 1,- Euro bis hin zu mehreren tausend Euros. Das gesammelte Geld kommt in diesem Jahr fünf ausgewählten Kinderhilfsprojekten in Deutschland und Afrika zu Gute. Vodafone ist Partner des RTL-Spendenmarathons seit 2006 und wird sich auch in den nächsten Jahren weiter engagieren.

Rückfragen zu diesem Thema bitte an:

Dr. Ute Brambrink, Externe Kommunikation, T: +49 211 533-2127
Presse-Hotline: +49 211 533-5500

Original-Content von: Vodafone GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Vodafone GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: