Studiosus Reisen

Ross und Reiter für Ruhm und Ehre: Zum Palio nach Siena
Eventreisen-Katalog mit zahlreichen Kurztrips zu Festivals und besonderen Festen erschienen

München (ots) - Der neue kultimer von Studiosus macht wieder Lust auf mehr als 40 Event- und Kulturtrips weltweit - von Anna Netrebkos erstem Deutschlandkonzert nach ihrer Babypause bis zur Sonderausstellung über Cézanne und Picasso in Aix-en-Provence. Einen Schwerpunkt im jetzt erschienenen Katalog bilden Reisen zu Festivals und besonderen Festen. So kann man etwa den legendären Palio, der im jüngsten James Bond eine dramatische Kulisse bildete, in Siena live erleben. Das historische Pferderennen der Toskana findet alljährlich Mitte August zu Ehren der Jungfrau Maria statt und verspricht Spannung pur, wenn Ross und Reiter für ihre Stadtteile um Ruhm und Ehre kämpfen. Studiosus-Gäste haben dabei den richtigen Überblick: vom Palio-Balkon aus. Doch damit nicht genug: Eventreisen zu den Züricher und Münchner Opernfestspielen finden sich im kultimer ebenso wie eine elftägige Tour zum Tanglewood-Festival nach Massachusetts. Bei der "Opening Night" des bekannten amerikanischen Musikfests am 29. Juni gibt sich z. B. James Levine mit seinem Boston Symphony Orchestra die Ehre. Internet: www.kultimer.com

Kurz, konzentriert, kulturorientiert: Als eine Art Kulturkalender hilft der kultimer dem Gast seinen nächsten Kulturtrip zu "timen". Der Eventfolder erscheint sechs Mal im Jahr mit jeweils völlig neuen Angeboten. Die ausgewählten Events wie Pop- oder Klassikkonzerte, Ausstellungen oder Festivals werden um ein dazu passendes Rahmenprogramm ergänzt, durch das ein Studiosus-Reiseleiter führt. Viele Reisen sind aber auch ohne Anreise und Programm buchbar.

Pressekontakt:

Dr. Frano Ilic
Studiosus Reisen München
Tel. 089-500 60 505

Original-Content von: Studiosus Reisen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Studiosus Reisen

Das könnte Sie auch interessieren: