Kieler Nachrichten

KN: Kieler Nachrichten vorab: Coop steigt in den Wohnungsbau ein

Kiel (ots) - Die lange Zeit krisengeschüttelte Coop eG plant nach einem Bericht der "Kieler Nachrichten" (Dienstagausgabe) den Einstieg in den Wohnungsbau. Nach der Ausgliederung des Betriebes ihrer rund 190 Sky-Märkte in ein Gemeinschaftsunternehmen mit Rewe will die Genossenschaft mit mehr als 80 000 Mitgliedern künftig das Immobiliengeschäft erheblich ausbauen.

So solle das Grundstück eines nicht mehr genutzten Verbrauchermarktes in Schwentinental bei Kiel zur Wohnimmobilie entwickelt werden. "Wir sehen hier gute Chancen, langfristige Erträge in der Region zu erwirtschaften", sagte Vorstandsmitglied Norman Boje den "Kieler Nachrichten".

Die Mitglieder sollen in diesem Jahr eine Dividende von 2,25 Prozent erhalten. Auch sollen die Einkaufsvorteile weiter gelten oder nach Möglichkeit ausgeweitet werden.

Die massive Unsicherheit des vergangenen Jahres hat nach Angaben des Unternehmens zu rund 4000 Kündigungen von Mitgliedern geführt. Ab Mitte 2018 kommen auf die Genossenschaft damit Rückzahlungsforderungen von rund 17 Millionen Euro zu. Boje betonte, dies stelle die Coop vor keinerlei Liquiditätsprobleme.

Pressekontakt:

Kieler Nachrichten
Newsroom-Leiter
Florian Hanauer
Telefon: 0431/903-2812
florian.hanauer@kieler-nachrichten.de

Original-Content von: Kieler Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kieler Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: