Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank:

Stuttgart (ots) - "Die öffentlichen Gelddrucker wollen marode Staaten und Banken über Wasser halten und pumpen Billionen in die Finanzwirtschaft. Damit überfluten sie die Kanäle, die bisher den Sparern für Geldanlage und Altersvorsorge zur Verfügung standen. Das kostet mehr als nur Rendite: Es untergräbt auch die Moral der Marktwirtschaft. Wenn das Sparen von der Tugend zur strafbaren Handlung umgemünzt wird, stimmt etwas nicht mehr im System."

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: