Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu den Streiks bei Bahn und Lufthansa

Stuttgart (ots) - Eines kann man ohne Wenn und Aber sagen: Mit dem jüngsten Ausstand - dem längsten in dieser Tarifrunde - haben die Lokführer die Fernbuslinien beworben, wie diese es selbst besser nicht könnten. Die Piloten stehen ihnen kaum nach. Ohnedies wird diese kostengünstige Art zu reisen immer beliebter. Das zeigen die Zahlen in Stuttgart mit inzwischen mehr als 900 Abfahrten pro Woche - und das obwohl auch die Busse keineswegs immer pünktlich sind. Hier bahnt sich also möglicherweise buchstäblich etwas an. Lange wurden Bus und Bahn zusammengedacht. Jetzt heißt es: Fernbus oder Deutsche Bahn. "Alles einsteigen!" funktioniert so einfach nicht mehr. Die Bahn muss schon "bitte" sagen.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: