Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: 32-Stunden-Woche

Stuttgart (ots) - Kaum hat Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig den Startschuss für eine Debatte über die 32-Stunden-Woche für Eltern gegeben, da legt die IG Metall auch schon nach. Die Gewerkschaft nimmt den nachvollziehbaren Wunsch vieler Beschäftigter nach einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Anlass, einer tariflich festgelegten, also einklagbaren Arbeitszeitverkürzung das Wort zu reden. 30 Wochenarbeitsstunden für Eltern, als Vollzeit anerkannt, vorübergehend und womöglich bei vollem Lohnausgleich. Sieht sie so aus, die schöne neue Elternarbeitstarifwelt? Ob dies den vielen kleinen und mittleren Betrieben weiterhilft, erscheint zumindest fraglich.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: