Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zum Rücktritt von Bischof Mixa

Stuttgart (ots) - Mixa ist kein Bauernopfer. Er ist das Opfer seiner eigenen Selbstherrlichkeit, Uneinsichtigkeit und Verbohrtheit - ein Moralprediger, der als scheinheilig entlarvt wurde und sich selbst frei von Schuld sieht. Dass er zu spät einräumte, als Stadtpfarrer in Schrobenhausen Heimkinder geschlagen zu haben, hat ihn endgültig zu Fall gebracht. Ein Watschn-Bischof, der von der Kanzel gegen den liberalen Zeitgeist wettert, die Öffentlichkeit zu provozieren weiß und seine Bischofskollegen brüskiert, ist untragbar.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de
Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: