Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Lammert/Steuern

Stuttgart (ots) - Die politisch spannendste Frage im kommenden Jahr wird wohl diese sein: Wird es den Liberalen[/TX-OHNE-EZ] gelingen, mit einem blauen Auge von dem mit ihr durchgegangenen Steuersenkungspferd zu springen? Wer stoppt den gelben Gaul? Bundestagspräsident Norbert Lammert stellt sich nun an die Spitze der Protests. "Zweifelhaft", misslungen", "nicht vertretbar" nennt er das schwarz-gelbe Steuerpaket. Das ist keine Kritik, das ist der Fehldehandschuh. Das wagt nur einer, der in seiner CDU bärenstarke Verbündete hinter sich weiß. Auch Liberale kennen schließlich das alte Indianer-Wort: "Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - steig ab!" Pressekontakt: Stuttgarter Nachrichten Chef vom Dienst Joachim Volk Telefon: 0711 / 7205 - 7110 cvd@stn.zgs.de Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: