Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Kreditkarten

    Stuttgart (ots) - Der Klau von Kreditkartendaten ist ein Wachstumsmarkt. Die Banken und Kreditkartenfirmen reden nicht gerne darüber. Ist schlecht fürs Geschäft. Wie nervös die Branche aber ist, zeigt nun der Austausch von hunderttausenden von Kreditkarten nur aufgrund eines mutmaßlichen Datenlecks in Spanien. Und die Verbraucher? Noch sind sie gelassen. Schließlich müssen sie in solchen Fällen den Schaden nur bei grober Fahrlässigkeit übernehmen, also höchst selten. Aber natürlich zahlen sie indirekt über ihre Gebühren trotzdem mit für den wachsenden Schaden, den die Betrüger verursachen. Und irgendwann ist das Vertrauen dahin.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: