Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Landesrechnungshof

Stuttgart (ots) - Der Landesrechnungshof kann einem fast leid tun. Jahrzehntelang haben die Finanzwächter die Regierung zum Sparen angetrieben, gebetsmühlenhaft tönte es aus Karlsruhe: Runter mit den Schulden! Und nun finden die gestrengen Mahner erstmals einen Haushalt vor, der keinen einzigen Euro Neukredit enthält. Bravo!, müssten sie da rufen. Stattdessen suchen sie nach dem Haar in der Suppe und finden es auch: Die Nettonull wäre schon ein Jahr eher möglich gewesen. Ganz redlich ist diese Mäkelei nicht, denn das Geld wurde ja nicht verprasst, sondern als Rücklage gebunkert: für Stuttgart 21, für die Steuerreform und den Pensionsfonds. Pressekontakt: Stuttgarter Nachrichten Chef vom Dienst Joachim Volk Telefon: 0711 / 7205 - 7110 cvd@stn.zgs.de Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: