TÜV SÜD AG

Tipps zu Food Online-Services an heißen Tagen

Tipps zu Food Online-Services an heißen Tagen Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/38406 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/TÜV SÜD AG/A9Conny Kurz"

2 Audios

  • bme-Lieferservice_TÜV SÜD.mp3
    MP3 - 3,4 MB - 01:28
    Download
  • otp-Lieferservice_TÜV SÜD.mp3
    MP3 - 2,4 MB - 01:02
    Download

Ein Dokument

München (ots) - Anmoderationsvorschlag: Per Knopfdruck Online seine Lebensmittel oder auch sein Mittagessen bestellen. So unkompliziert das klingt, gibt es gerade bei den sommerlichen Temperaturen doch Wichtiges zu beachten. Marco Chwalek berichtet:

Sprecher: Herrschen hohe Außentemperaturen ist bei sensiblen Lebensmitteln besondere Achtsamkeit nötig. Darum haben wir den TÜV SÜD-Experten Dr. Andreas Daxenberger gefragt, was sowohl Käufer als auch Food Online-Services bedenken müssen, damit die Lieferungen frisch bleiben?

O-Ton Andreas Daxenberger: 21 Sekunden

Besonders an heißen Tagen ist unbedingt zu beachten, dass die Kühlketten nicht unterbrochen werden. Rohe und gefrorene Lebensmittel sollte man nur dann bestellen, wenn man auch zuhause ist, um die Bestellungen dann direkt in Empfang nehmen zu können. Lücken in der Kühlung erhöhen das Verderbnis-Risiko, und darum schließen auch viele Online-Supermärkte frische Produkte im Sommer generell aus.

Sprecher: Ein sehr wichtiges Thema für Allergiker sind die Lebensmittelinformationen. Wie sieht es damit bei den Online-Händlern aus?

O-Ton Andreas Daxenberger: 19 Sekunden

Auch Anbieter im Internet unterliegen denselben Vorschriften der Lebensmittelkennzeichnung wie Ladeninhaber. Seriöse Anbieter geben daher alle gesetzlich vorgeschriebene Allergie- und Nährwertinformationen in der Produktbeschreibung an. Wobei alle Pflichtangaben leicht verständlich beschrieben sein müssen.

Sprecher: Wer keine Lust zu kochen hat, bestellt sich gerne auch Pizza, Pasta oder chinesisches Essen. Was ist zu tun, damit die Speisen heiß ankommen?

O-Ton Andreas Daxenberger: 15 Sekunden

Auch hier ist größte Herausforderung der Lieferweg, denn wichtig, dass die Gerichte die Temperatur behalten bis zur Auslieferung. Deshalb werden von den meisten Online-Services auch Thermoboxen genutzt, damit die Temperatur konstant bleibt.

Abmoderationsvorschlag: Und mit diesen Tipps von TÜV SÜD können Sie sich mit einem guten Gefühl all die bestellten Lebensmittel schmecken lassen.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

FÜR DIE REDAKTEURE:
Ein extra Service für Sie: Den dazugehörigen Podcast finden Sie auf
der Homepage von TÜV SÜD. www.tuev-sued.de/audio-pr.
Kontakt: TÜV SÜD AG, Carolin Eckert, Telefon: +49 89/57 91- 1592
E-Mail: carolin.eckert@tuev-sued.de



Weitere Meldungen: TÜV SÜD AG

Das könnte Sie auch interessieren: