die Bayerische

Versicherungsgruppe die Bayerische erzielt Top-Ratings und 1. Platz bei Makler-Umfrage

München (ots) - Die Versicherungsgruppe die Bayerische erhält für ihre soliden Bilanzen, die überdurchschnittlich gute Geschäftsentwicklung und für innovative Services und Produkte mehrere Auszeichnungen und Ratings. Die Spezialisten des map-reports etwa untersuchten in ihrer aktuellen Bilanzanalyse 82 deutsche Lebensversicherer. Die Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG, die operative Leben-Tochter der Bayerischen, erreichte dabei mit 5,0 Prozent die höchste Nettoverzinsung (ohne Zinszusatzreserve) aller untersuchten Gesellschaften. Gewinner war die Bayerische auch bei den Beitragsnahmen mit dem höchsten prozentualen Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr. Zudem verlieh jetzt die DSFI Rating der Bayerischen im Rahmen einer Analyse von 65 deutschen Lebensversicherern das Rating AA+ (sehr gut). Die Experten untersuchten dabei die Kategorien Substanzkraft, Produktqualität und Service der Anbieter.

Im Rahmen einer vom Fachmagazin "procontra" initiierten Bilanzanalyse von Lebensversicherern erzielte der Lebensversicherer der Bayerischen die Gesamtnote 1. Dabei schloss der Bereich Finanzstärke mit der Teilnote 1+ ab, beim Neugeschäft erhielt das Unternehmen sogar ein 1++.

Für ihren herausragenden Maklerservice erhielt die Bayerische überdies den "AssCompact"-Award für den 1. Platz im Bereich private Vorsorge und Biometrie. Die Auszeichnung basiert auf einer Umfrage bei Maklern und Mehrfachagenten.

"Diese Auszeichnungen freuen uns sehr", sagt Martin Gräfer, Vorstand der Versicherungsgruppe die Bayerische. "Sie unterstreichen unsere Strategie, auf hohe Finanzkraft und solide Bilanzen zu achten. Zugleich sind sie eine Bestätigung für unser Bemühen, mit Innovationen und besonderem Service unsere Vertriebspartner und Kunden zu unterstützen."

Auch bei den Produkten der Bayerischen gab es Lob von unabhängigen Experten: Die Stiftung Warentest erteilte für den Zahnzusatztarif VIP dental Prestige die Note "sehr gut".

Pressekontakt:

Pressestelle der Unternehmensgruppe die Bayerische
Wolfgang Zdral, Thomas-Dehler-Straße 25, 81737 München,
Telefon (089) 6787-8258, Telefax (089) 6787-718258
E-Mail: presse@diebayerische.de, Internet: www.diebayerische.de



Weitere Meldungen: die Bayerische

Das könnte Sie auch interessieren: