die Bayerische

Versicherungsgruppe die Bayerische kauft Digitalisierungs-Spezialisten aus der Schweiz

München (ots) - Die Versicherungsgruppe die Bayerische erwirbt 100 Prozent der Anteile an der sum.cumo AG mit Sitz in Zürich und Hamburg, einem der innovativsten E-Commerce-Anbieter der Branche. "Wir freuen uns, mit dem Kauf zugleich ein ausgewiesenes Expertenteam für integrierte, internetbasierte Versicherungslösungen mit an Bord zu haben", sagt Martin Gräfer, Vorstand der Bayerischen. "Die Übernahme ist ein wesentlicher Teil unserer Digitalisierungsstrategie, die schlanke Abwicklungsprozesse und innovative Services für Vertriebspartner und Kunden zum Ziel hat."

Sum.cumo wird weiterhin unabhängig für verschiedenste Kunden in der Versicherungs- und Lotteriebranche arbeiten. Das Unternehmen übersetzt Geschäftsmodelle ins digitale Zeitalter und bietet Kommunikations- und Softwarelösungen aus einer Hand. Die Spezialisten aus den Bereichen Strategieberatung, Technologie und Kommunikation arbeiten von den Standorten Zürich und Hamburg aus.

"Dank der Partnerschaft mit der Bayerischen kann Sum.cumo sich nun noch schneller weiterentwickeln und konsequent in innovative Lösungen für die Lotterie- und Versicherungsbranche investieren", sagt Björn Freter, Gründer und Geschäftsführer der sum.cumo AG.

Zu den Kunden des Unternehmens zählt beispielsweise die Schweizer Dextra Rechtsschutz AG, die sich als eine der innovativsten Neugründungen im digitalen Versicherungsmarkt innerhalb weniger Jahre erfolgreich etabliert hat. Dabei unterstützte Sum.cumo maßgeblich bei der Etablierung der Marke und entwickelte B-to-C- und B-to-B-Online-Plattformen sowie das wohl modernste Verwaltungssystem der Branche.

Weitere Kunden sind beispielsweise SwissRe, Allianz, Group April, TotoLotto Niedersachsen, TotoLotto Hamburg, TotoLotto Sachsen-Anhalt sowie der deutsche LottoToto Block.

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG und der Sachgesellschaft Bayerische Beamten Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen rund 460 Millionen Euro. Es werden Kapitalanlagen von über 4 Milliarden Euro verwaltet und mehr als 6.000 persönliche Berater stehen den Kunden der Bayerischen persönlich bundesweit zur Verfügung.

Pressekontakt:

Pressestelle der Unternehmensgruppe die Bayerische
Wolfgang Zdral, Thomas-Dehler-Straße 25, 81737 München,
Telefon (089) 6787-8258, Telefax (089) 6787-718258
E-Mail: presse@diebayerische.de, Internet: www.diebayerische.de
Original-Content von: die Bayerische, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: die Bayerische

Das könnte Sie auch interessieren: