Innogy SE

Sportlicher Wettkampf im Matsch
RWE unterstützt Deutsche Meisterschaft im Moorfußball

Sportlicher Wettkampf im Matsch / RWE unterstützt Deutsche Meisterschaft im Moorfußball
Sportlicher Wettkampf im Matsch / RWE unterstützt Deutsche Meisterschaft im Moorfußball / Wer Moorfußball spielt, darf keine Angst vor Matsch haben. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/76707 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/RWE ...

Osnabrück (ots) - In direkter Nachbarschaft zum Dümmer werden in Lembruch derzeit Felder gegrubbert und unter Wasser gesetzt, um auf ihnen Fußball zu spielen. Klingt komisch, ist aber gut so, denn Sport, Spaß und Party für Besucher und teilnehmende Teams verspricht die 4. Deutsche Meisterschaft im Moorfußball.

Vom 03. bis zum 05. Juni 2016 ist Lembruch im Landkreis Diepholz erstmals Austragungsort für ein sportliches Event der speziellen Art. 30 Teams werden als Herren-, Damen-, und Business/Mixed-Mannschaft zum Wettkampf antreten. "RWE unterstützt das sportliche Ereignis der Sonderklasse, denn hier geht es darum, den Fußball als das zu feiern, was er ist - ein Spiel, das Spaß macht und Teamgeist weckt", sagt Sebastian Ackermann, Leiter Kommunikation und Regionales Marketing der Sparte Netz.

Den Siegern winkt jeweils der Titel des offiziellen Deutschen Meisters, aber nur die Sieger der Kategorien Damen und Herren gewinnen auch eine Team-Reise zur Moorfußball-Weltmeisterschaft im finnischen Ukkohalla. Gespielt wird bei dem schmutzigen Vergnügen mit fünf Feldspielern plus Torwart. Zu einer Mannschaft gehören insgesamt bis zu 20 Mitspieler und Mitspielerinnen, die beliebig oft ausgewechselt werden können und dafür meistens dankbar sind, denn dieser Sport ist sehr kraftraubend.

Pressekontakt:

RWE International SE				
Paul Binder
Pressesprecher
Sparte Netz
T +49 201 12 23462
M +49 152 54924314
paul.binder@rwe.com
Original-Content von: Innogy SE, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: