McDonald's Kinderhilfe Stiftung

World Children's Day(TM) bei McDonald's(R), um Kindern auf der ganzen Welt zu helfen

Oak Brook, Illinois, November 17 (ots/PRNewswire) - - Der CEO von McDonald's, Jim Skinner, tritt beim Jahresfest, das Ronald McDonald House Charities(R) (Organisation zur Kinderhilfe) unterstützt, gemeinsam mit Stars wie Emmitt Smith (Gewinner der TV-Show "Dancing with the Stars"), dem Zweiten des Wettbewerbs, Mario Lopez, der Herzogin von York und anderen Stars auf. Der Weltkindertag bei McDonald's, die grösste Benefizveranstaltung des Jahres für die Fast Food-Kette, wurde heuer fünf Jahre alt. Entertainer, Musiker, Topmanager und Kinder treffen sich in New York City zu einem weltweiten Fest, um die Spendenaktionen zu unterstützen, die in mehr als 100 Ländern für Ronald McDonald House Charities (RMHC(R)) und für andere Wohltätigkeitszwecke für Kinder stattfanden. Nur wenige Stunden nach ihrem Gewinn in der TV-Serie "Dancing with the Stars" trafen sich Gewinner Emmitt Smith mit Tanzpartnerin Cheryl Burke sowie das zweite Paar, Mario Lopez mit Partnerin Karina Smirnoff, mit Jim Skinner, dem CEO von McDonald's. Zu ihnen gesellte sich die Weltbotschafterin des Weltkindertages, Sarah Ferguson, die Herzogin von York, die Schauspielerin Sofia Vergara und andere Entertainer bei McDonald's auf der 42. Strasse. Nachdem sich die Stars mit Kindern und Familien, die im Ronald McDonald House(R) in New York City leben, getroffen hatten, stellten sie sich hinter die Theke, um beim Spendensammeln behilflich zu sein. "McDonald's hat eine lange Tradition, ein guter Partner und Nachbar innerhalb einer Gemeinde zu sein", stellte Skinner fest. "Mit dem Ansteigen der Bedürfnisse der Kinder der Welt hat die Notwendigkeit für Unternehmen und Bürger zugenommen, eine aktivere Rolle zu spielen, wenn es darum geht, positiven Wandel herbeizuführen." Der New Yorker Daniel Rodriguez, auch "der Tenor von Amerika" genannt, der am besten für seinen mutigen Einsatz als Polizist während der Ereignisse des 11. September und seiner bewegenden Interpretation von "God Bless America" bei den folgenden Gedenkfeierlichkeiten bekannt ist, startete die Feier mit dem Lied "Aren't They All Our Children". Dieses Lied stammt vom vierzehnmaligen Grammy-Gewinner David Foster, der es zu Ehren des Weltkindertages von McDonald's schrieb. Die Veranstaltung wurde von Nita Whitaker, einer Broadwaykünstlerin und R&B-Sängerin geschlossen. Sie sang "Stand up for Love", die Hymne des Weltkindertages, die von Beyonce Knowles und David Foster stammt und letztes Jahr von Destiny's Child herausgegeben wurde. Fünf Jahre weltweites Spenden Der Weltkindertag bei McDonald's findet in beinahe 31.000 Restaurants im fünften aufeinander folgenden Jahr statt. Kunden, Franchisebesitzer und Lieferanten von McDonald's haben Spenden gesammelt, um mehr als 260 Ronald McDonald Houses, 105 Ronald McDonald Family Rooms, 31 Ronald McDonald Care Mobile-Programme und viele andere wohltätige Zwecke für Kinder weltweit zu unterstützen. Ken Barun, Präsident und CEO von RMHC sagte: "McDonald's hat sich enorm bemüht, das internationale Bewusstsein für den Weltkindertag zu erweitern, indem das Unternehmen die Türen seiner Restaurants weltweit geöffnet hat." "Wir hoffen, dass der Weltkindertag dieses Jahres der erfolgreichste bisher sein wird und dass RMHC durch diese Spendenaktion die Gesundheit und das Wohlbefinden von noch mehr Kindern verbessern kann." McDonald's Restaurants, die an dieser Aktion teilnehmen, geben Kunden die Möglichkeit an der Aktion "Give A Hand(TM)" (Hilf mit!) teilzunehmen. Indem die Kunden einen kleinen Betrag spenden, können sie eine Papierhand unterschreiben und im Restaurant als Zeichen ihrer Unterstützung aufhängen. Restaurantbesucher können auch ausgesuchte Produkte kaufen, von denen ein Teil der Verkaufssumme als Spende an den Weltkindertag abfliesst. In den USA können Kunden an der Aktion "Give A Hand" für US$ 1 vom 10. - 19. November teilnehmen. Ausserdem werden zwischen dem 17. und 19. November in Restaurants, die an der Aktion teilnehmen, jeweils 15 US-Cents vom Verkauf jedes Happy Meal(R), Mighty Kids Meal(R) und Extra Value Meal(R) an RMHC gespendet. Die TV-Werbung zum Weltkindertag und eine öffentliche Bekanntmachung Eine neue, weltweite TV-Werbekampagne lässt die Stimme des Schauspielers und Philantropen Paul Newman ertönen und zeigt dabei Kinder und Familien, die im Ronald McDonald House in Buenos Aires, Argentinien leben. Die Werbung wird in den USA zwischen dem 10. und 19. November und in ausgewählten Ländern weltweit ausgestrahlt. Die Herzogin von York hat zusätzlich noch eine öffentliche Bekanntmachung über den Weltkindertag bei McDonald's aufgenommen. Diese Mitteilung, die während des Monats November ausgestrahlt wird, erinnert Zuschauer daran, dass sie die Schicksale von Kindern weltweit dadurch verbessern können, indem sie am Weltkindertag teilnehmen und Ronald McDonald House Charities unterstützen. Die Herzogin von York: Die weltweite Tour im Dienste des Weltkindertages Die Herzogin von York hat im November Tokyo, Seattle, Dallas/Ft. Worth, Detroit und Boston besucht, um das Bewusstsein für den Weltkindertag zu erweitern. Am 20. November wird Peking in China der letzte Stopp ihrer internationalen Tour sein. "Als Mutter weiss ich, dass es nichts Wichtigeres gibt, als Not leidenden Kindern zu helfen", sagte Sarah Ferguson. "Ich hoffe, dass der Weltkindertag dazu beiträgt, dass sich Menschen mehr um das Wohlbefinden von Kindern auf der ganzen Welt bemühen." Veranstaltungen und Werbeaktionen um den Weltkindertag finden überall statt. Hier sind einige Beispiele: -- Japan: Ein Konzert mit Popstars Tatsuya Ishii und Maki Ohguro. Alle Spenden gehen an RMHC. -- Polen: Handy-Umhängegurten werden in McDonald's-Restaurants zugunsten von RMHC verkauft; ein polnischer Zloty wird für jede kleine verkaufte Portion Pommes Frites gespendet, 18. - 20. November. -- Mexiko: T-Shirts zum Weltkindertag und ein Anteil der Umsätze am 20. November für alle verkauften Big Mac(R), Big Mac(R) Extra Value Meal, Happy Meal und Junior Pak(TM). -- Schweiz: Angebot von Elch-Plüschtieren durch eine restaurantinterne Aktion und die Spende eines Anteils von allen zwischen dem 18. und 20. November verkauften Happy Meals, die den drei Ronald McDonald Houses in der Schweiz gespendet werden. -- Puerto Rico: Ronald McDonald House Charities in Puerto Rico wird von den Vereinten Nationen zum Fest des Weltkindertages unterstützt. Der Senat in Puerto Rico sowie das Gesundheits-, Sozial-, Wohlstands- und Frauenministerium ehrte McDonald's am fünften Jahrestag des Weltkindertages für sein Engagement für Kinder weltweit. Weitere Informationen zum Weltkindertag mit Fotos vom grossen Ereignis und der Herzogin von York finden Sie unter: http://www.mcdepk.com/worldchildrensday2006 . Informationen zu RMHC Ronald McDonald House Charities, eine gemeinnützige Organisation (nach 501 (c)(3)) erstellt, sucht und unterstützt Programme, die direkt der Gesundheit und dem Wohlbefinden von Kindern zugute kommen. Die Programme stammen von der Basis der Organisation, damit dort geholfen werden kann, wo Kinder Hilfe am ehesten benötigen: in ihren eigenen Gemeinden. RMHC übt sofortigen, positiven Einfluss auf Kinder aufgrund seines weltweiten Netzes von Vertretungen in beinahe 50 Ländern und durch drei Kernprogramme aus: das Ronald McDonald House(R), Ronald McDonald Family Room und Ronald McDonald Care Mobile. RMHC und dessen weltweites Partnernetzwerk haben bislang mehr als US$ 440 Millionen an Unterstützung und Programmdiensten für Kinderprogramme weltweit ausgezahlt. Firmenprofil McDonald's McDonald's (NYSE: MCD) ist der führende Einzelhändler auf dem Fast Food-Sektor, der in 30.000 Restaurants in mehr als 100 Ländern täglich qualitatives Essen an beinahe 50 Millionen Kunden serviert. Etwa 70% der McDonald's-Restaurants sind weltweit im Besitz von selbständigen Unternehmern. Weitere Informationen zum Weltkindertag bei McDonald's finden Sie unter http://www.mcdonalds.com. Weitere Informationen zu RMHC finden Sie unter http://www.rmhc.org. Für weitere Informationen wenden Sie sich an: Michon Ellis, McDonald's, +1/312-330-3733 Molly McKenna, McDonald's, +1/708-278-2330 Ben Lincoln, GolinHarris, +1/773-577-3187 Website: http://www.mcdepk.com/worldchildrensday2006 http://www.mcdonalds.com http://www.rmhc.org Pressekontakt: Michon Ellis von McDonald's, +1/312-330-3733, Molly McKenna von McDonald's, +1/708-278-2330 oder Ben Lincoln von GolinHarris, +1/773-577-3187/ Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20061023/CGM019LOGO, AP Archive: http://photoarchive.ap.org, PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com Original-Content von: McDonald's Kinderhilfe Stiftung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: