Sky Deutschland

Neue Comedyserie "I'm Dying Up Here" im August bei Sky

Neue Comedyserie "I'm Dying Up Here" im August bei Sky
The cast of the Showtime original series I'M DYING UP HERE (Season 1, Gallery). - Photo: Patrick Ecclesine/SHOWTIME - Photo ID: IDUH_S1_PRArt2.R Pictured: (Standing) Melissa Leo as Goldie, RJ Cyler as Adam, Stephen Guarino as Sully, Erik Griffin as Ralph, Jon Daly as Arnie, Al Madrigal as Edgar and Jake Lacy as Nick; (seated) Michael ...

Unterföhring (ots) -

- Die neue Showtime-Serie ab 23. August auf Sky Atlantic HD
- Über die Stand-up-Comedy-Szene in den 70er-Jahren in Los Angeles
- Produziert unter anderem von Jim Carrey ("Dumm und Dümmehr")
- Parallel auch auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand verfügbar
 

In den 1970er-Jahren strömten zahlreiche Comedians aus allen Teilen der USA nach Los Angeles, um den künstlerischen Durchbruch zu schaffen. Die düster-dramatische, schwarzhumorige Comedyserie "I'm Dying Up Here", produziert unter anderem von Jim Carrey ("Die Truman Show"), ist ab 23. August immer mittwochs um 21.45 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen. Die zehn Episoden stehen parallel auch auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand auf Abruf zur Verfügung.

"In den USA Anfang der 70er-Jahre, während die Schlagzeilen vom Vietnamkrieg und dem Watergate-Skandal beherrscht wurden, trafen sich Komödianten im sonnigen Los Angeles. Sie bildeten eine Community, hofften auf den großen Durchbruch und tauchten ein in eine Welt aus Sex, Drugs. Rock'n'Roll und Comedy. Doch das 'Camelot' der Komiker hatte auch seine Schattenseiten", sagt Peter Schulz, Senior Vice President Programming & Planning Sky Deutschland. "Eindrucksvoll beleuchtet die unter anderem von Jim Carrey produzierte Serie den Auf- und auch Abstieg der unterschiedlichsten Charaktere in einer Zeit, in der alles möglich schien."

Über "I'm Dying Up Here":

Goldie (Melissa Leo), eine etwas ordinäre Besitzerin eines Comedy Clubs in Los Angeles ist die Mentorin einer stetig wachsenden Gruppe von Komikern, die 1973 aus allen Landesteilen nach Hollywood strömen, um dort Karriere zu machen. Während sie ihr Geschäft mit eiserner Hand führt, kümmert sie sich liebevoll um ihre Schäfchen, die trotz Konkurrenz untereinander eine eingeschworene Gemeinschaft bilden. Auch wenn ein Dasein als Komiker nach außen lustig wirkt, ist es Knochenarbeit, das Publikum Abend für Abend zum Lachen zu bringen und nicht jeder Künstler ist dem psychischen Druck gewachsen. Die Serie basiert locker auf dem gleichnamigen Sachbuch von William Knoedelseder, der darin beschreibt, wie in den 1970er-Jahren zahlreiche Künstler, angelockt von Jonny Carsons legendärer "Tonight Show", nach Hollywood strömten und auf die große Karriere hofften. Fasziniert von der damaligen Goldenen Ära der Stand-Up-Comedy, die so große Stars wie Robin Williams, David Letterman, Jay Leno oder auch Andy Kaufman hervorbrachte, erwarben Hollywood-Star Jim Carrey und Michael Aguilar ("Departed - Unter Feinden") die Rechte am Sachbuch. Kreiert und für das Fernsehen geschrieben wurde "I am Dying Up Here" von Dave Flebotte, der auch als ausführender Produzent fungiert. Neben Hauptdarstellerin Melissa Leo, die für ihre Rolle in "The Fighter" einen Oscar gewann, sind Ari Graynor ("Mystic River"), Clarke Duke ("Bad Moms") sowie als Gaststars unter anderem Robert Forster ("Jackie Brown") und Alfred Molina ("Chocolat") zu sehen.

Facts:

Originaltitel: "I'm Dying Up Here", Comedyserie, 10 Episoden, je ca. 60 Minuten, USA 2017. Regie: u.a. Jonathan Levine, Adam Davidson, Iain B. MacDonald, Jon S. Baird. Drehbuch: Dave Flebotte. Ausführende Produzenten: Jim Carrey, Michael Aguilar, Christina Wayne, Dave Flebotte. Darsteller: Melissa Leo, Ari Graynor, Clark Duke, Michael Angarano, Andrew Santino, RJ Cyler, Erik Griffi, Stephen Guarino. Ausstrahlungstermine: Ab 23.8.2017 immer mittwochs, 21.45 Uhr, wahlweise auf Englisch oder Deutsch auf Sky Atlantic HD. Parallel auch auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand verfügbar.

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic HD zeigt die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie "Die Sopranos", "Six Feet Under - Gestorben wird immer" und "The Wire" gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie "Westworld" und "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" zu sehen. Darüber hinaus präsentiert Sky Atlantic HD außergewöhnliche Serien von Showtime, wie z.B. "Billions" oder "Twin Peaks", sowie ausgewählte Produktionen wie "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story" und "House of Cards". Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket bereitgestellt und können somit völlig flexibel abgerufen werden. Sky Ticket ist als eigenständiger Service - mit monatlicher Laufzeit - der flexible Weg zu Premium-Inhalten von Sky.

Über Sky On Demand:

Mit Sky On Demand erhalten Abonnenten mit einem Sky+ Receiver ohne Zusatzkosten Zugang zu ihrem Sky Programm auf Knopfdruck: Tausende Inhalte, inklusive der aktuellsten Filme, Serienhits und Sky Eigenproduktionen, hochwertige Dokumentationen, zahlreiche Kindersendungen sowie exklusive Sporthighlights und die Bundesliga Collection auf Abruf und ohne Werbeunterbrechung. Dafür müssen Kunden lediglich den Sky+ Festplattenreceiver mit dem Internet verbinden - per Sky WLAN-Modul oder Netzwerkkabel - und den blauen Knopf auf ihrer Fernbedienung drücken. Als Teil des Sky Entertainment Pakets können damit zusätzlich komplette Staffeln der neuesten und besten Serien unter Sky Box Sets abgerufen werden.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de abrufbar. Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/serie sowie auf der Facebookseite www.facebook.com/DeineSkySerien.

Über Sky Deutschland:

Mit über 4,9 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Mehr als 22 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: 31.03.2017).

Pressekontakt:

Kontakt für Medien:
Birgit Ehmann
Consumer Communications
Tel: 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien
twitter.com/BirgitEhmann

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de
DLCreativeGroupBild@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: