Sky Deutschland

Eröffnungsspiel der Fußball-WM: Frankreich - Senegal live auf Premiere
Beckenbauer: "Frankreich ist Topfavorit auf den Titel. Sie sind noch besser als 1998!"

München (ots) - Titelträger Frankreich eröffnet am Freitag, 31. Mai, mit der Partie gegen Senegal die 17. Fußball-Weltmeisterschaft. Premiere überträgt die Begegnung und die Eröffnungsfeier der WM-Endrunde live ab 12.00 Uhr. Fritz von Thurn und Taxis kommentiert aus dem World Cup Stadium von Seoul, zu Gast im Studio bei Moderatorin Monica Lierhaus ist Premiere Allstar Bernd Schuster. "Frankreich ist für mich der Topfavorit auf den WM-Titel", hält Premiere Allstar Franz Beckenbauer die Titelverteidigung für wahrscheinlich. "Nicht nur, weil sie Weltmeister, Europameister und Confederations Cup-Sieger sind, sondern weil sie noch hungrig sind!" Für Beckenbauer, selbst Weltmeister als Aktiver und Teamchef, hat sich die französische Nationalmannschaft seit der letzten WM-Endrunde weiter verbessert: "Sie sind heute noch stärker, noch kompakter und vor allem im Angriff viel flexibler. Frankreichs Trainer Roger Lemerre verfügt über ein Füllhorn von Stürmern. Mit Henry und Trezeguet sind sie im offensiven Bereich noch besser als 1998!" Beeindruckt zeigt sich der Premiere Allstar von der Moral des Teams: "Was mir imponiert, ist, dass sie nie aufgeben! Sie wollen jedes Spiel gewinnen." Zu Frankreichs Gegner Senegal meint Beckenbauer: "Über eine Außenseiterrolle in einer ohnehin schwierigen Gruppe mit Frankreich, Uruguay und Dänemark werden sie nicht hinauskommen. Für die senegalesische Nationalmannschaft ist es schon ein Erfolg, bei einer WM dabei zu sein. Sie haben zwar viele Spieler aus der ersten französischen Liga, aber was ihnen fehlt, ist die Turniererfahrung." Premiere setzt bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 in Südkorea und Japan neue Maßstäbe in der TV-Berichterstattung. Erstmals werden alle 64 Spiele von einem deutschen Sender live übertragen. Finden mehrere Spiele parallel statt, bietet Premiere zusätzlich die in der Bundesliga und UEFA Champions League bewährte Konferenzschaltung an. Ein eigener 24-Stunden-WM-Kanal wird an allen Turniertagen rund um die Uhr aktuell berichten. Kompakte Zusammenfassungen, Analysen und die Wiederholung kompletter Spiele zeigt Premiere ab 17.00 Uhr auf bis zu fünf Kanälen gleichzeitig. Von einer Einstiegsseite, dem WM-Portal, kann der Zuschauer bequem zwischen den Kanälen WM 1 bis WM 5 hin- und herschalten. Premiere gibt es ab sofort bereits für fünf Euro im Monat. Mehr zum neuen Angebot unter www.premiere.de/5euro ots Originaltext: Premiere Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Arne Reinbold Premiere Sport-PR Tel.: 089/9958-6366 arne.reinbold@premiere.de Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: