Sky Deutschland

Sky Experte Marc Surer zum 'Krieg der Sterne': "Man sollte die beiden fahren lassen. Wenn es kracht, ist Mercedes wieder in aller Munde"

Unterföhring (ots) -

   -	Vom 1. Freien Training bis zur Siegerehrung: Nur Sky präsentiert
das komplette Formel-1-Wochenende in Silverstone live 
   -	 "Marc im Visier" mit Sky Experte Marc Surer vor jedem Rennen 
unter sky.de/formel1 

Der "Krieg der Sterne" findet seine Fortsetzung: Im vergangenen Grand Prix von Österreich kollidierten Nico Rosberg und Teamkollege Lewis Hamilton zum dritten Mal innerhalb von fünf Rennen. In Silverstone geht das Duell der beiden Mercedes-Piloten nun in die nächste Runde.

In den vergangenen beiden Jahren konnte Lokalmatador Lewis Hamilton seinen Heim-Grand-Prix jeweils für sich entscheiden. Doch der Vorjahreszweite Nico Rosberg wird alles daran setzen, den Heimsieg-Hattrick von Hamilton zu verhindern und seine WM-Führung wieder auszubauen.

Sky Experte Marc Surer sieht im Konkurrenzkampf der beiden Mercedes-Piloten sowie in der jüngsten Kollision etwas Positives: "Doppelsiege von Mercedes langweilen, aber diese Rivalität zwischen Rosberg und Hamilton lässt die Formel 1 wieder auf den Titelseiten erscheinen. So ein teaminternes Duell gab es früher auch zwischen Prost und Senna. Die Leute sprechen heute noch darüber. Also sollte man die beiden einfach fahren lassen. Einer von beiden wird sowieso Weltmeister. Es gibt schließlich keine Konkurrenz, die den beiden in dieser Hinsicht aktuell gefährlich werden könnte. Und wenn es wieder kracht - was soll's? Dann ist Mercedes wieder in aller Munde."

Das komplette Interview mit Sky Experte Marc Surer ist unter sky.de/formel1 abrufbar. An der Seite von Sascha Roos (Twitter: @Sky_SaschaR) wird er auch den Grand Prix von Großbritannien kommentieren. Tanja Bauer (Twitter: @Sky_Tanja) wird als Moderatorin und Boxengassen-Reporterin durch das Rennwochenende in Silverstone führen.

Die Formel 1 mit Sky On Demand und Sky Go erleben

Mit Sky Go können Motorsportfans in Deutschland und Österreich auch unterwegs live dabei sein. Zusätzlich stehen alle freien Trainings, das Qualifying und das Rennen mit Sky On Demand (sky.de/ondemand) und Sky Go (sky.de/go) auch nach der Live-Übertragung auf Abruf zur Verfügung.

Der Grand Prix von Großbritannien live bei Sky und Sky Go

Freitag:

10.55 Uhr: 1. Freies Training auf Sky Sport HD 1

14.55 Uhr: 2. Freies Training auf Sky Sport HD 1

Samstag:

10.55 Uhr: 3. Freies Training auf Sky Sport HD 1

13.50 Uhr: Qualifying auf Sky Sport HD 1

Außerdem verfügbar:

"Sky Onboard" auf Sky Sport HD 3, "Sky Pitlane" auf Sky Sport HD 4, "Sky Timing Page" auf Sky Sport HD 5, "Sky Track Positions" auf Sky Sport HD 6

Sonntag:

13.00 Uhr: Vorberichte, das Rennen, Analysen und Interviews auf Sky Sport HD 1

Ab 13.55 Uhr außerdem verfügbar:

"Sky Onboard" auf Sky Sport HD 3, "Sky Pitlane" auf Sky Sport HD 4, "Sky Timing Page" auf Sky Sport HD 5, "Sky Track Positions" auf Sky Sport HD 6

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert 
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089 / 99 58 - 68 83
thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: