Sky Deutschland

Nadine Krüger moderiert ab März "Kinonews" auf PREMIERE
"Mein Herz schlägt für das Kino - privat und beruflich"

München (ots) - Nadine Krüger wird ab März die wöchentliche Sendung "Kinonews" bei PREMIERE moderieren. Die 24-Jährige ist mit der Filmbranche durch Kino-Formate und eigene Schauspielerfahrungen vertraut. Nadine Krüger: "Ich bin begeistert, eine wöchentliche Kinosendung zu moderieren, denn im Film-Business fühle ich mich inzwischen wie zuhause. Privat und beruflich schlägt mein Herz für das Kino." Die Sendung "Kinonews" bekommt durch Nadine Krüger auch inhaltlich ein anderes Gesicht. Die sympathische Wahl-Hamburgerin wird direkt bei den Dreharbeiten großer Filme dabei sein, Schauspieler besuchen und Film-Premieren begleiten. Hans Seger, Geschäftsführer Programm bei PREMIERE: "Nadine Krüger hat sich bei der Berlinale bestens bewährt. Die schwierige Aufgabe, Prominente direkt auf dem Roten Teppich zu interviewen, hat Sie mit Kompetenz und Charme gemeistert. Mit ihren Erfahrungen in der Filmbranche ist sie die ideale Besetzung für unser Kinomagazin." Nadine Krüger moderierte vor ihrem Wechsel zu PREMIERE für den Musiksender VIVA von 1997 bis 1999 die Formate "Film ab", "Interaktiv" und "Jam". 1999 übernahm sie die Kinosendung "Cinema TV" auf ProSieben. Als Schauspielerin wurde sie bekannt mit der ARD-Serie "St. Angela". Sendedaten: "Kinonews": Jeden Mittwoch, 19.40 Uhr, PREMIERE ANALOG, unverschlüsselt Jeden Mittwoch, 19.40 Uhr, PREMIERE MOVIE 1 Jeden Donnerstag, 20.00 Uhr, PREMIERE MOVIE 2 Jeden Samstag, vor dem 19.00 Uhr-Spielfilm, PREMIERE MOVIE 3 ots Originaltext: PREMIERE Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Weitere Informationen: Sven Kaatz PREMIERE Presse-Promotion Telefon 089/9958-6374 svenkaatz@premiereworld.de Fotomaterial: Bianca Schindler PREMIERE Bildredaktion Telefon 089/9958-6847 biancaschindler@premiereworld.de Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: