Sky Deutschland

Das Zitterduell am Samstag live bei Sky: Der Tabellensechzehnte aus Bremen empfängt den Vorletzten aus Hoffenheim
Mirko Slomka am Samstagnachmittag ab 14.00 Uhr zu Gast

Unterföhring (ots) - Auch wenn die Bundesliga gerade erst in die Rückrunde gestartet ist, könnte der 21. Spieltag bereits ein entscheidender im Abstiegskampf sein. Bei erneuten Niederlagen der Hannoveraner und der Hoffenheimer würde deren Rückstand auf den Relegationsplatz auf mindestens sieben Punkte anwachsen. Tabellenschlusslicht Hannover 96 muss am Samstagnachmittag in Dortmund antreten. Der Vorletzte aus Hoffenheim ist drei Tage nach dem Rücktritt von Trainer Huub Stevens beim SV Werder Bremen zu Gast, der derzeit Rang 16 belegt. Gegen Bremen feiert nun mit dem 28-jährigen Julian Nagelsmann der jüngste Bundesliga-Trainer aller Zeiten sein Debüt.

Erik Meijer: "Warum soll die Mannschaft daraus nicht Extra-Energie ziehen?"

Erik Meijer erwartet durch die jüngsten Ereignisse im Kraichgau keine negativen Auswirkungen auf die Mannschaft: "Natürlich liegt mein Gefühl momentan mehr bei Huub Stevens als bei der TSG Hoffenheim. Der Trainer muss aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten, noch dazu vor dem vorentscheidenden Abstiegsduell gegen Bremen. Natürlich kann so eine Situation eine Mannschaft blockieren, aber warum soll sie daraus nicht Extra-Energie ziehen? Sie kann sich auch vornehmen: 'Für den Huub hauen wir uns nochmal richtig rein!'"

Diese und alle weiteren Begegnungen des Spieltags überträgt Sky live und exklusiv, als Einzelspiele und im Rahmen der Original Sky Konferenz. Moderator Jan Henkel begrüßt die Zuschauer am Samstag um 14.00 Uhr aus dem Signal-Iduna-Park in Dortmund. An seiner Seite begrüßt er Mirko Slomka, der unter anderem vier Jahre als Trainer von Hannover 96 tätig war. Sein ehemaliger Verein ist am Samstagnachmittag beim BVB zu Gast.

Im Anschluss an die Nachmittagsspiele melden sich um 17.30 Uhr Moderator Sebastian Hellmann und die Sky Experten Lothar Matthäus, Christoph Metzelder und Dietmar Hamann zum "bwin Topspiel der Woche" aus dem Rhein-Energie-Stadion, in dem der 1. FC Köln die Frankfurter Eintracht empfängt.

Abgeschlossen wird der 21. Spieltag am Sonntagabend in Augsburg (ab 17.00 Uhr auf Sky Bundesliga HD 1), wo der FCA den großen Nachbarn FC Bayern München empfängt. Direkt im Anschluss meldet sich um 19.30 Uhr Moderator Patrick Wasserziehr mit "Sky90 - die Kia Fußballdebatte" auf Sky Bundesliga HD 1.

"08000 - du bist dr@uf!" an jedem Bundesliga-Freitag

Auch die Fans können bei Sky mitdiskutieren. Im interaktiven Format "08000 - du bist dr@uf!" begrüßt Moderator Maik Nöcker die Zuschauer an jedem Bundesliga-Freitag um 22:45 Uhr, direkt im Anschluss an das Freitagabendspiel der Bundesliga. Die 75-minütige Sendung wird parallel auf Sky Bundesliga HD 1 und Sky Sport News HD ausgestrahlt. Mitmachen können die Zuschauer per Telefon unter der kostenfreien Nummer 08000-366466 sowie via Twitter unter dem Hashtag #ssnhd.

Der 21. Bundesliga-Spieltag live bei Sky:

Freitag:

20.00 Uhr: 1. FSV Mainz 05 - FC Schalke 04 auf Sky Bundesliga HD 1

22.45 Uhr: "08000 - du bist dr@uf" auf Sky Bundesliga HD 1 und Sky Sport News HD

Samstag:

14.00 Uhr: Vorberichte und Original Sky Konferenz auf Sky Bundesliga HD 1

15.15 Uhr: Borussia Dortmund - Hannover 96 auf Sky Bundesliga HD 2

15.15 Uhr: VfB Stuttgart - Hertha BSC auf Sky Bundesliga HD 3

15.15 Uhr: SV Werder Bremen - 1899 Hoffenheim auf Sky Bundesliga HD 4

15.15 Uhr: SV Darmstadt 98 - Bayer 04 Leverkusen auf Sky Bundesliga HD 5

15.15 Uhr: VfL Wolfsburg - FC Ingolstadt auf Sky Bundesliga HD 6

17.30 Uhr: "bwin Topspiel der Woche": 1. FC Köln - Eintracht Frankfurt auf Sky Bundesliga HD 1 und über die Taktik-Cam auf Sky Bundesliga HD 3

Sonntag:

15.00 Uhr: Hamburger SV - Borussia Mönchengladbach auf Sky Bundesliga HD 2

17.00 Uhr: FC Augsburg - FC Bayern München auf Sky Bundesliga HD 1

19.30 Uhr: "Sky 90 - Die Kia Fußballdebatte" live auf Sky Bundesliga HD 1

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert 
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089/ 9958-6883
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: