Sky Deutschland

Sky Deutschland 1. Halbjahr 2015/16: 4,5 Millionen Abonnenten, weiterhin starkes Kunden- und Umsatzwachstum

Sky Deutschland 1. Halbjahr 2015/16: 4,5 Millionen Abonnenten, weiterhin starkes Kunden- und Umsatzwachstum
Die wichtigsten Kennzahlen auf einen Blick Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland"

Unterföhring (ots) - Kennzahlen

   - Umsatz 1. Halbjahr 2015/16: 964 Millionen EUR (+10% im Vergleich
     zum Vorjahr)
   - Direkte Abonnenten: 4.494.000 (Q2 2014/15: 4.123.000)
   - Kündigungsquote: 9,8% (Q2 2014/15: 8,2%)
   - Sky Go Kunden-Logins 1. Halbjahr 2015/16: 91,6 Millionen (+45,8%
     im Vergleich zum Vorjahr) 

Highlights

   - Startschuss für Sky On Demand und Sky Box Sets im Rahmen des 
     neuen Sky Entertainment Erlebnisses
   - Bereits 769.000 Sky Kunden haben ihren Sky+ Receiver mit dem 
     Internet verbunden
   - James-Bond-Sender Sky 007 HD erzielt 17,8 Millionen Kontakte
   - Rekordreichweiten bei Sky Bundesliga & Sky Sport News HD
   - Langfristige, pan-europäische Vereinbarung mit Showtime, die die
     Sky Eigenproduktionen und die Partnerschaft mit HBO ergänzt 

Carsten Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung von Sky Deutschland: "Wir sind mit deutlichem Wachstum ins Jahr 2016 gestartet: 4,5 Millionen Kunden nutzen heute unser Angebot, das wir vor allem mit dem Start von Sky On Demand sowie Sky Box Sets im letzten Quartal erfolgreich aufgewertet haben. Dass unsere Produkte und Programme den Geschmack der Kunden treffen, zeigen auch die hervorragenden Zahlen der mit dem Internet verbundenen Sky+ Receiver: Seit Juli 2015 können alle Sky+ Kunden ihren Receiver vernetzen - in kürzester Zeit hat dies insgesamt schon knapp ein Drittel getan. Ein starkes Umsatzwachstum, die Steigerung bei Abonnementprodukten mit gleichzeitig anhaltend hoher Kundenzufriedenheit und Zuschauerzahlen auf Rekordniveau unterstreichen unsere Dynamik, die wir auch künftig durch konsequente Investments in nachhaltiges Wachstum ankurbeln werden. So sorgen Programminvestitionen wie die exklusive pan-europäische Vereinbarung mit Showtime zusammen mit einer hohen Innovationstaktung dafür, dass wir unsere Position als führendes Entertainmentunternehmen in Deutschland und Europa festigen werden."

Unterföhring, 29. Januar 2016 - Im 1. Halbjahr des Geschäftsjahres 2015/16 sind Umsatz und Abonnentenzahl von Sky Deutschland erneut deutlich gestiegen. Der Umsatz legte mit 964 Millionen Euro um 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu. Das Netto-Neukundenwachstum belief sich im 1. Halbjahr auf 214.000. Sky hat damit in Deutschland und Österreich nun rund 4,5 Millionen Kunden und trägt erheblich zum gesamten Kundenwachstum des Mutterkonzerns Sky plc mit derzeit 21,5 Millionen Abonnenten in allen fünf Märkten bei. Eine steigende Nachfrage ist auch bei den Programmen und Produkten von Sky zu verzeichnen: Das Gesamtwachstum aller bezahlten Abonnementprodukte lag im 1. Halbjahr bei 581.000 und beträgt nun 7,7 Millionen. Der durchschnittliche Umsatz pro Privatkunde (ARPU) ist auf 35 Euro gestiegen.

Die Zufriedenheit der Kunden mit dem herausragenden Fernseherlebnis von Sky spiegelt sich in einer weiterhin niedrigen Kündigungsquote bei Privatabos wider, die aktuell bei 9,8 Prozent liegt. Darüber hinaus wurde Sky im Oktober 2015 zum vierten Mal in Folge in Deutschlands größtem Service-Ranking von den Kooperationspartnern ServiceValue GmbH und Die Welt zum "Service-Champion" unter den Premium-TV-Anbietern gekürt.

Mit der Einführung von Sky On Demand im November 2015, der damit verbundenen neuen Benutzeroberfläche auf dem Sky+ Receiver sowie dem neuen Sky Entertainment Paket inklusive Sky Box Sets bietet Sky seinen Kunden auf Knopfdruck jetzt ein noch komfortableres und umfangreicheres Fernseherlebnis. Seit Beginn des 1. Halbjahres haben alle Kunden die Möglichkeit, ihren Sky+ Receiver mit dem Internet zu verbinden und so ohne Zusatzkosten in den Genuss Tausender zusätzlicher attraktiver Inhalte zu kommen. Fast 30 Prozent der Sky+ Kunden nutzen diese Option bereits.

Mit einem Wachstum von rund 46 Prozent auf nun 91,6 Millionen Logins im 1. Halbjahr 2015/16 erfreut sich Sky Go weiterhin wachsender Beliebtheit. Sky Online, der flexible und monatlich kündbare Zugang zu den Premium-Inhalten von Sky über das Internet, erhielt einen neu gestalteten Web-Auftritt und ist - wie Sky Go - seit November 2015 auch für Smartphones und Tablets mit Windows 10 verfügbar. Ein weiterer Plattformausbau ist geplant.

Zuwächse auf Rekordniveau verzeichnet Sky Deutschland ebenso bei den Programmreichweiten. Die Hinrunde der laufenden Bundesliga-Saison 2015/16 war für Sky die erfolgreichste der Sendergeschichte: Durchschnittlich sahen 5,36 Millionen Kontakte pro Spieltag die Partien der höchsten deutschen Spielklasse, davon 3,61 Millionen linear zu Hause, 0,65 Millionen mobil via Sky Go und 1,1 Millionen außer Haus in den Sky Sportsbars. Auch Sky Sport News HD erzielte im vergangenen Quartal zum vierjährigen Bestehen einen neuen Spitzenwert: Mit 910.000 Zusehern war der 22. November 2015 der reichweitenstärkste Tag seit Senderstart; zudem verzeichnete der Sportnachrichtensender mit 610.000 Zuschauern im November 2015 die höchste durchschnittliche tägliche Nettoreichweite seiner Geschichte. Im Fiction-Bereich gelang mit dem James-Bond-Eventsender Sky 007 HD, der im Zeitraum vom 5. Oktober bis zum 6. Dezember 2015 17,8 Millionen Kontakte bzw. 3,3 Millionen unterschiedliche Zuschauer (Z3+) erreichte und durchschnittlich pro Sendetag von 410.000 Zuschauern eingeschaltet wurde, die erfolgreichste Sonderprogrammierung in der Unternehmensgeschichte.

Über Sky Deutschland:

Mit 4,5 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von rund 1,8 Milliarden Euro ist Sky in Deutschland und Österreich Pay-TV-Marktführer. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 21,5 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: 31.12.2015).

Pressekontakt:

Dr. Jörg E. Allgäuer
Corporate Communications
Tel.: 089 9958-6377
joerg.allgaeuer@sky.de

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: