Sky Deutschland

"Game of Thrones" und "Olive Kitteridge" sind die Abräumer bei den Primetime Emmy Awards 2015

Unterföhring (ots) -

- Insgesamt 12 Auszeichnungen für die fünfte Staffel des 
HBO-Fantasyhits
- Mehr als 50 der nominierten und prämierten Programme bei Sky
- Die Highlights der Award-Show heute, 20.15 Uhr, auf TNT Serie HD

21. September 2015 - Heute Nacht wurden in Los Angeles die Primetime 
Emmy Awards verliehen. Zu den ausgezeichneten Serien zählen unter 
anderem die großen Abräumer des Abends, die in Deutschland über Sky 
zu empfangenden Serien "Game of Thrones" (zwölf Emmys, auf Sky 
Atlantic HD),  "Olive Kitteridge" (acht Emmys, auf Sky Atlantic HD), 
"Veep - Die Vizepräsidentin" (fünf Emmys, auf Sky Atlantic HD),  
sowie "Mad Men" (ein Emmy, auf Fox HD) und "How to get away with 
Murder" (ein Emmy, auf RTL Crime HD). Insgesamt sind über 50 der 
nominierten und ausgezeichneten Serien bei Sky zu sehen. 

"Der Primetime Emmy Award ist einer der wichtigsten Fernsehpreise der
Welt, die heute Nacht ausgezeichneten Programme stehen für beste 
Fernsehunterhaltung und die gibt es in Deutschland nur bei Sky", sagt
Marcus Ammon, Senior Vice President Fiction bei Sky. "Wir sind stolz 
darauf, dass wir auf insgesamt zehn Seriensendern fast alle der 
zurzeit besten und außergewöhnlichsten Serien zeigen und über unsere 
Online-Videotheken Sky Go und Sky Online auf Abruf bereitstellen 
können. Fans herausragender Serien wie 'Game of Thrones', 'Veep - Die
Vizepräsidentin', 'Boardwalk Empire' oder 'House of Cards', 'Masters 
of Sex' und 'Mad Men' sind deshalb bei Sky zu Hause."

Alle Informationen rund um die emmyprämierten Serien finden sie unter
www.sky.de/emmy . Die Höhepunkte der Preisverleihung sind morgen 
Abend noch einmal ab 20.15 Uhr auf TNT Serie und TNT Serie HD zu 
sehen.

Auswahl der prämierten Serien auf Sky im Überblick:

"Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer", derzeit auf TNT Serie
HD und Snap
4 Primetime Emmy Awards, 8 Creative Arts Emmy Awards: 
- Beste Dramaserie
- Bester Nebendarsteller einer Dramaserie (Peter Dinklage)
- Bestes Drehbuch einer Dramaserie (David Benioff & D.B. Weiss, 
Episode "Die
   Gnade der Mutter")
- Beste Regie einer Dramaserie (David Nutter, Episode "Die Gnade der 
Mutter")
- Creative Arts Emmy für das beste Make-up einer 
Single-Camera-Dramaserie (Jane
   Walker, Nicola Matthews, Episode: "Die Gnade der Mutter")
- Creative Arts Emmy für das beste Szenenbild einer Dramaserie 
(Deborah Riley
  , Paul Ghirardani, Rob Cameron, Episoden: "Der Hohe Spatz", 
"Ungebeugt,
   Ungezähmt,
   Ungebrochen", "Hartheim")
- Creative Arts Emmy für den besten Schnitt einer 
Single-Camera-Dramaserie 
  (Katie Weiland, Episode "Der Tanz der Drachen")
- Creative Arts Emmy für den besten Tonschnitt (Tim Kimmel, Paula 
Fairfield,
   Bradley C. Katona, Peter Bercovitch, David Klotz, Jeffrey Wilhoit,
Dylan T. Wilhoit,
   Episode "Hartheim")
- Creative Arts Emmy für das beste Casting einer Dramaserie (Nina 
Gold, Robert
   Sterne, Carla Stronge)
- Creative Arts Emmy für das beste Soundmixing (Ronan Hill, Richard 
Dyer, Onnalle 
   Blank, Mathew Waters, Episode "Hartheim")
- Creative Arts Emmy für die besten Spezialeffekte (Steve Kullback, 
Adam Chazen,
   Jabbar Raisani, Eric Carney, Stuart Brisdon, Derek Spears, James 
Kinings, Matthew
   Rouleau, Episode "Der Tanz der Drachen")
- Creative Arts Emmy für die beste Stunt-Koordination (Rowley Irlam)

"Olive Kitteridge", ab 16.11. auf Sky Atlantic HD 
6 Primetime Emmy Awards, 2 Creative Arts Emmy Awards
- Beste Miniserie
- Bester Hauptdarsteller einer Miniserie (Richard Jenkins)
- Beste Hauptdarstellerin einer Miniserie (Frances McDormand)
- Bester Nebendarsteller einer Miniserie (Bill Murray)
- Bestes Drehbuch einer Miniserie (Jane Anderson)
- Beste Regie einer Miniserie (Lisa Cholodenko)
- Creative Arts Emmy für den besten Single-Camera-Schnitt (Jeffrey M.
Werner)
- Creative Arts Emmy für das beste Casting einer Miniserie (Laura 
Rosenthal, 
   Carolyn Pickman)

"Veep - Die Vizepräsidentin", Staffel vier, mittwochs, 21.00 Uhr, auf
Sky Atlantic HD
4 Primetime Emmy Awards, 1 Creative Arts Emmy Award:
- Beste Hauptdarstellerin einer Comedyserie (Julia Louis-Dreyfus)
- Beste Comedyserie
- Bester Nebendarsteller einer Comedyserie (Tony Hale)
- Bestes Drehbuch einer Comedyserie (Simon Blackwell, Armando 
Iannucci, Tony
   Roche, Episode "Wahlnacht")
- Creative Arts Emmy für das beste Casting einer Comedyserie (Allison
Jones, 
   Meredith Tucker, Pat Moran)

"Mad Men", Alle 14 Folgen der 7. Staffel ab heute bei Fox über Sky Go
abrufbar  
1 Primetime Emmy Award
- Bester Hauptdarsteller einer Dramaserie (Jon Hamm)
"American Crime", 13th Street HD
1 Primetime Emmy Award:
- Beste Nebendarstellerin einer Miniserie (Regina King)

 "How To Get Away With Murder", RTL Crime HD
1 Primetime Emmy Award:
- Beste Hauptdarstellerin einer Dramaserie (Viola Davies)
 "Bessie", 3.10. auf Sky Atlantic HD 
4 Creative Arts Emmy Awards: 
- Creative Arts Emmy für den besten TV-Film
- Creative Arts Emmy für die beste Kamera eines TV-Films (Jeffrey 
Jur)
- Creative Arts Emmy für die beste Musik eines TV-Films (Rachel 
Portman)
- Creative Arts Emmy für das beste Soundmixing eines TV-Films (Jim 
Ernswiller, 
   Roberto Fernandez, Damian Volpe, Ed Cherney, Evyen J. Klean)

"Boardwalk Empire", derzeit montags bis freitags, 14.00 Uhr, auf Sky 
Atlantic HD
2 Creative Arts Emmy Awards:
- Creative Arts Emmy für die beste Kamera einer Single-Camera-Serie 
(Jonathan 
   Freeman, Episode "Das durstigste Land der Welt")
- Creative Arts Emmy für das beste Szenenbild einer Historienserie 
(Bill Groom, 
   Adam Scher, Carol Silverman, Episode "Das durstigste Land der 
Welt")

"Downton Abbey", derzeit montags bis freitags, 19.00 Uhr, auf Sky 
Atlantic HD
1 Creative Arts Emmy Award:
- Creative Arts Emmy für das beste Hairstyling einer 
Single-Camera-Serie (Nic 
   Collins, Episode "Nachrichten aus Deutschland")

"Houdini", ab 28.9., 19.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD
1 Creative Arts Emmy Award
- Creative Arts Emmy für das beste Soundmixing (Tamás Csaba, Onnalee 
Blank, Ken
   Burton, Episode 1)

"Silicon Valley", ab 18.11., mittwochs, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic 
HD
2 Creative Arts Emmy Awards:
- Creative Arts Emmy für das beste Szenenbild einer Comedyserie 
(Richard Toyon, 
   L.J. Houdyshell, Jenny Mueller, Episode "Finanzierung")
- Creative Arts Emmy für den besten Schnitt einer 
Single-Camera-Comedyserie
   (Brian Merken, Episode "Two Days of the Condor")

"Der Unglücksbringer: Das Leben und die Tode des Robert Durst", ab 
24.10., auf Sky Atlantic HD
2 Creative Arts Emmy Awards:
- Creative Arts Emmy für den besten Schnitt einer Dokumentation 
(Richard Hankin, 
  Zac Stuart-Pontier, Caitlyn Green, Shelby Siegel, Episode "Kapitel 
1: Eine Leiche in 
   der Bucht")
- Creative Arts Emmy für die beste Dokumentation (Jason Blum, Marc 
Smerling,
   Andrew Jarecki)

"The Knick", Staffel zwei, ab 8.12., dienstags, 21.00 Uhr, auf Sky 
Atlantic HD
1 Creative Arts Emmy Award:
- Creative Arts Emmy für das beste Szenenbild einer Historienserie 
(Howard
   Cummings, Henry Dunn, Regina Graves, Episode "Willkommen im 
Zirkus")

 "House of Cards", ab 12.10., montags bis freitags, 16.00 Uhr, auf 
Sky Atlantic HD
2 Creative Arts Emmy Awards:
- Creative Arts Emmy für den besten Gastdarsteller einer Dramaserie 
(Reg E.
   Cathey)
- Creative Arts Emmy für die beste Originalmusik (Jeff Beal)

"American Horror Story: Freak Show", am 14. & 15.11., Marathon 
Staffel 4 ab 21.00 Uhr, Staffel 5 ab 25.11., mittwochs, 21.00 Uhr auf
Fox HD
5 Creative Arts Emmy Awards:
- Creative Arts Emmy für das bestes Make-up einer Miniserie (Eryn 
Krueger Mekash,
   Kim Ayers, Lucy O'Reilly,
- Creative Arts Emmy für das beste Prosthetic Make-up (Eryn Krueger 
Mekash, 
   Michael Mekash, David L. Anderson, Justin Raleigh, Christopher 
Nelson, Kim Ayers, 
   Luis Garcia, James MacKinnon)
- Creative Arts Emmy für die besten Kostüme einer Fantasyserie (Lou 
Eyrich,
   Elizabeth Macey, Ken van Duyne, Episode "Monster in unserer 
Mitte")
- Creative Arts Emmy für das beste Hairstyling einer Miniserie (Monte
C. Haught,
   Michelle Cegila, Daina Daigle, Amy Wood, Sherri B. Hamilton)
- Creative Arts Emmy für die besten Spezialeffekte einer Nebenrolle 
(Jason Piccini,
   Justin Ball, Jason Spratt, Tim Jacobsen, David Altenau, Tommy 
Tran, Mike Kirylo,
    Matt Lefferts, Donnie Dean, Episode "Edward Mordrake - Teil 2")

"Shameless", auf Fox HD
1 Creative Emmy Award:
- Creative Emmy für die beste Gastdarstellerin einer Comedyserie 
(Sheila Cusack)

"Foo Fighters: Sonic Highway", Spiegel Geschichte HD
2 Creative Arts Emmy Awards:
- Creative Arts Emmy für den besten Tonschnitt einer Doku (Justin 
Lebens)
- Creative Art Emmy für den besten Tonmix einer Dokuserie (Fred 
Stuben, Jeff
   Fuller, Eddie Kim, Episode "Seattle")

"Saturday Night Live", derzeit samstags, 23.40 Uhr, auf Pro7 Fun HD
2 Creative Arts Emmy Awards:
- Creative Arts Emmy für die beste technische Regie, Kameraarbeit, 
Videokontrolle
   (Steven Cimino, Paul Cangialosi, Michael Cimino, Carl Eckett, Eric
A. Eisenstein,
   John Pinto, Len Wechsler, Frank Grisanti, Susan Noll, Episode 
"Host: Taraji P.
    Henson"
- Creative Arts Emmy für das beste Hairstyling einer 
Multi-Camera-Serie (Bettler E.
   Rogers, Jodi Mancuso, Inga Thrasher, Jennifer Serio Stauffer, Cara
Hannah
   Sullivan, Joe Whitmeyer, Episode: Host: Martin Freeman")
 


Über Sky Deutschland:
Mit rund 4,3 Mio. Kunden und einem Jahresumsatz von 1,8 Mrd. Euro ist
Sky in Deutschland und Österreich Pay-TV-Marktführer. Das 
Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, 
Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland beschäftigt 
rund 2.600 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei 
München. Das Unternehmen ist Teil von Europas führender 
Unterhaltungsgruppe Sky plc (Stand: 30.06.2015). 

Pressekontakt:

Birgit Ehmann
Consumer Communication
Tel: 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien
twitter.com/BirgitEhmann
Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: