Sky Deutschland

Sky Deutschland ist Partner des 23. Filmfest Hamburg

Unterföhring (ots) -

- Deutschlandpremiere der SPIEGEL Geschichte Dokumentation "Abschied 
vom Sonntagsbraten - Der Siegeszug von Pizza, Döner und Sushi" am 2. 
Oktober um 16.00 Uhr
- Serien Special "Hamburg - New York nonstop" am 9. Oktober mit den 
Premieren von "Show me a Hero" (Sky)  und "Public Morals" (TNT Serie)

17. September 2015 - "Man weiß nie, wann das nächste Mal 
Filmgeschichte geschrieben wird" - das ist der Leitspruch des 
diesjährigen 23. Filmfest Hamburg, das vom 1. bis 10. Oktober 
stattfindet und zum zweiten Mal von Sky als Partner unterstützt wird.
In Zusammenarbeit mit dem Filmfest Hamburg präsentiert Sky den 
Festivalbesuchern an zwei Abenden absolute Programmhighlights. 
Das Sky Engagement startet am 2. Oktober um 16 Uhr mit der SPIEGEL 
Geschichte Dokumentation "Abschied vom Sonntagsbraten - Der Siegeszug
von Pizza, Döner und Sushi", die in Anwesenheit der Protagonisten 
Ethnologe Prof. Marin Trenk und Zwei-Sterne-Koch Christian Lohse ihre
Deutschlandpremiere feiert. Am 9. Oktober ab 19.30 Uhr geht es im 
CinemaxX Dammtor mit zwei herausragenden Serienhits aus den USA 
weiter. Das Sky Serien Special "Hamburg - New York nonstop" 
präsentiert die HBO-Deutschlandpremieren von "Show me a Hero" und die
Deutschlandpremiere der TNT US-Produktion "Public Morals", die in 
Deutschland im Winter 2015/16 auf TNT Serie ausgestrahlt wird.

Über "Abschied vom Sonntagsbraten - Der Siegeszug von Pizza, Döner 
und Sushi":
Professor Marin Trenk ist Ethnologe. Food-Ethnologe. Er ist der 
einzige seiner Art, der sich hierzulande schwerpunktmäßig mit der 
Kultur und der Geschichte des Essens beschäftigt. In seinen Seminaren
befragt der Wissenschaftler regelmäßig Studenten nach ihren 
kulinarischen Vorlieben - und bekommt immer wieder die gleichen 
Antworten: Alle favorisieren die thailändische, die japanische, die 
italienische Küche. Die deutsche Küche kennt kaum noch einer. 
SPIEGEL-TV-Autor Ralph Quinke hat sich gemeinsam mit dem Ethnologen 
Professor Marin Trenk und mit Christian Lohse, dem streitbaren 
Zwei-Sterne-Koch aus Berlin, auf eine Entdeckungsreise begeben durch 
Lokalitäten, die den kulinarischen Mainstream von heute 
repräsentieren: Pizzerien, Sushi-Bars und Döner-Buden. 

Der Sky Dokumentationsabend auf dem Filmfest Hamburg
Datum: Freitag, 2. Oktober
Ort: Nochtspeicher, Bernhard-Nocht-Straße 69a, 20359 Hamburg
Uhrzeit: 16.00 Uhr, Deutschlandpremiere der SPIEGEL Geschichte 
Dokumentation "Abschied vom Sonntagsbraten - Der Siegeszug von Pizza,
Döner und Sushi" mit anschließender Gesprächsrunde 



Über "Show me a Hero":
Yonkers, New York, in den späten 1980er-Jahren: Mit gerade einmal 28 
Jahren wird Nick Wasicsko (Oscar Isaac) zum Bürgermeister des 
Städtchens Yonkers im Bundesstaat New York gewählt. Endlich wird sein
Traum Wirklichkeit. Doch bereits vor seinem Amtsantritt wird Nick mit
einer gerichtlichen Anordnung konfrontiert, die sein Leben und seine 
Karriere überschatten wird: Er muss in einer weißen 
Mittelschichtsgegend Sozialwohnungen für afroamerikanische Bürger 
bauen lassen. Seine Bemühungen, diesen Anforderungen gerecht zu 
werden und den vorherrschenden Rassismus zu bekämpfen, reißen die 
Gemeinde entzwei, lähmen die kommunale Regierung und zerstören 
letztendlich sein Leben und seine Karriere.

Über "Public Morals":
New York, Anfang der 1960er Jahre: Im Iren-Viertel Hell's Kitchen 
regiert die Mafia, Glücksspiel und Prostitution sind so alt wie die 
Stadt selbst und die Polizei behandelt die Delikte wie schon seit 100
Jahren: Sie verwaltet sie. Als Leiter des Sittendezernats und Neffe 
eines Mafioso balanciert Terry Muldoon (Edward Burns) auf dem 
schmalen Grat zwischen öffentlicher Ordnung und etablierter 
Korruption. Doch der Nachwuchs aufseiten der Polizei und der Mafia 
gefährdet das Gleichgewicht und steuert das Viertel ins Chaos. Als 
nach dem Mord an seinem Onkel Mr. O (Timothy Hutton) ein Krieg 
zwischen zwei Lagern der irischen Mafia entbrennt, hat Muldoon alle 
Hände voll damit zu tun, seine Stadt unter Kontrolle zu halten. Der 
US-Sender TNT produzierte "Public Morals" gemeinsam mit Amblin 
Television. Executive Producers waren Steven Spielberg, Justin Falvey
und Darryl Frank, die auch schon an der TNT-Hitserie "Falling Skies" 
arbeiteten.

Das Sky Serien Special "Hamburg - New York nonstop" auf dem Filmfest 
Hamburg
Datum: Freitag, 9. Oktober
Ort: CinemaxX Dammtor
Uhrzeit: 19.30 Uhr, Deutschlandpremiere von "Show me a Hero"
         21.00 Uhr, Deutschlandpremiere von "Public Morals"
Beide Serien werden im Originalton gezeigt. Der Eintritt ist frei. 

Tickets für alle Sky Veranstaltungen sind in der Vorverkaufsstelle im
Hamburger Levantehaus sowie in den sechs Kinos, in denen Filmfest 
Hamburg zu Gast sein wird, verfügbar. 


Über Sky Deutschland:
Mit rund 4,3 Mio. Kunden und einem Jahresumsatz von 1,8 Mrd. Euro ist
Sky in Deutschland und Österreich Pay-TV-Marktführer. Das 
Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, 
Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland beschäftigt 
rund 2.600 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei 
München. Das Unternehmen ist Teil von Europas führender 
Unterhaltungsgruppe Sky plc (Stand: 30.06.2015). 

Pressekontakt:

Pia Halbig
Consumer Communications
Tel. +49 89 9958 6342
pia.halbig@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: