Sky Deutschland

"The Young Pope": Internationale Besetzung an der Seite von Jude Law und Diane Keaton

"The Young Pope": Internationale Besetzung an der Seite von Jude Law und Diane Keaton
Diane Keaton, Jude Law und James Cromwell "The Young Pope" © Sky Deutschland Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland"

Unterföhring (ots) -

- Eine Koproduktion von Sky, HBO und Canal+
- Regie: Paolo Sorrentino
 

Ein internationales Cast schließt sich den beiden Hauptdarstellern Jude Law und Diane Keaton für die Dramaserie "The Young Pope" von Regisseur Paolo Sorrentino ("La grande bellezza - Die große Schönheit") an. Die Dreharbeiten der Serie, einer Koproduktion von Sky, HBO und Canal+, haben in der vergangenen Woche begonnen. Regie über alle acht Episoden führt Paolo Sorrentino. Jude Law spielt Papst Pius XIII., geboren als Lenny Belardo, Diane Keaton ist als Schwester Mary, eine aus den USA stammende Nonne, zu sehen.

Weitere Darsteller in "The Young Pope":

Silvio Orlando ("Der Italiener") wird die Rolle des vatikanischen Außenministers Kardinal Voiello übernehmen, Scott Shepherd ("Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen") wird den Kardinal Dussolier aus Südamerika spielen. Als Sofia, Marketingchefin des Vatikans, ist Cécile de France ("Hereafter - Das Leben danach") zu sehen. Javier Cámara ("Goya") übernimmt den Part des Kardinals Gutierrez, des Zeremonienmeisters des Vatikanstaats. Die Französin Ludivine Sagnier ("Die Liebenden", "Swimming Pool") spielt Esther, die Ehefrau eines Schweizer Gardisten. Toni Pertorelli ("Die Passion Christi") verkörpert den Kardinal Caltanissetta. Und der amerikanische Charakterdarsteller James Cromwell, bekannt aus "Die Queen" und "Ein Schweinchen namens Babe", wird Kardinal Michael Spencer, Lennys Mentor, spielen. Zur weiteren Besetzung gehören Guy Boyd ("Foxcatcher"), Andre Gregory ("Goodbye, Lover"), Sebastian Roché ("Die Legende von Beowulf"), Marcello Romolo ("Certi bambini"), Ignazio Oliva ("Il venditore di medicine"), Vladimir Bibic ("Here & There") und Nadie Kammalaweera.

Über "The Young Pope":

Die achtteilige Dramaserie erzählt die kontroverse Geschichte von den Anfängen des Pontifikats Pius' XIII. Der komplexe, widersprüchliche Charakter des als Lenny Belardo (Jude Law) geborenen Papstes zeigt sich einerseits in Form von hochgradig konservativen und aufklärungsfeindlichen Entscheidungen, zum anderen in seiner hingebungsvollen Barmherzigkeit gegenüber den Schwachen und Armen. Ein Machtmensch, der sich hartnäckig den Höflingen des Vatikans widersetzt, ohne sich vor der Konsequenz eines Autoritätsverlustes zu sorgen. Im Serienverlauf sieht sich Belardo damit konfrontiert, dass engste Vertraute ihm den Rücken kehren, und kämpft mit der permanenten Angst, verlassen zu werden, sogar von seinem eigenen Gott. Wenn es aber darum geht, die einzigartige Mission anzunehmen und denselben Gott und die Institution, die ihn repräsentiert, zu verteidigen, dann kennt er weder Angst noch Zweifel. Paolo Sorrentino über "The Young Pope": "Die klaren Zeichen von Gottes Existenz. Die klaren Zeichen von Gottes Abwesenheit. Die Suche nach dem Glauben und dessen Verlust. Die Erhabenheit der Heiligkeit, deren Größe unerträglich wird im Kampf gegen die Verführungen, denen man doch nur erliegen kann. Der innere Kampf zwischen der großen Verantwortung des Oberhauptes der katholischen Kirche und der Not des einfachen Mannes, den das Schicksal (oder der Heilige Geist) zum Papst erwählt hat. Nicht zuletzt der Umgang mit und die Manipulation von Macht in einem Staat, dessen Dogma und moralischer Imperativ die Entsagung der Macht und die selbstlose Nächstenliebe sind. Über all das erzählt 'The Young Pope'."

Die Serie wird von Wildside produziert und von Haut et Court TV sowie Mediaproducciòn S.L.U. koproduziert. Ausführende Produzenten bei Wildside sind Lorenzo Mieli, Mario Gianani und John Lyons. Bei Haut et Court TV fungieren Caroline Benjo, Carole Scotta und Simon Arnal als Ausführende Produzenten.

Über Sky Deutschland:

Mit rund 4,3 Mio. Kunden und einem Jahresumsatz von 1,8 Mrd. Euro ist Sky in Deutschland und Österreich Pay-TV-Marktführer. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland beschäftigt rund 2.600 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei München. Das Unternehmen ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc (Stand: 30.06.2015).

Pressekontakt:

Kontakt für Medien:
Birgit Ehmannn
Tel. 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: