Sky Deutschland

PREMIERE WORLD wird Hauptpartner der Berlinale 2002
Tägliche Berlinale-Sendung/ "PREMIERE First Movie Award" für Debütfilme

    München (ots) - Mit einem umfangreichen Programmangebot wird
PREMIERE WORLD die 52. Internationalen Filmfestspiele Berlin
begleiten. Im Zentrum der täglichen Berichterstattung steht die
unverschlüsselt zur Primetime ausgestrahlte Sendung "PREMIERE WORLD
Berlinale 2002". Durch die Sendung führt PREMIERE WORLD Moderatorin
Nova Meierhenrich.
    
    Erstmals in der Geschichte der Berlinale werden die Eröffnungs-
und Abschlussveranstaltung mit der Verleihung der Berlinale-Bären und
des "PREMIERE First Movie Awards" live und unverschlüsselt
übertragen. Während der zwölf Festivaltage werden auf mehreren
Kanälen Sonderprogrammierungen zur Berlinale gezeigt. Ein umfassender
Online-Auftritt unter www.premiereworld.de begleitet das gesamte
Programm. Dieter Kosslick, Direktor der Berlinale: "Ich freue mich,
dass wir mit PREMIERE WORLD einen kreativen und kompetenten Partner
gewonnen haben, der das Kino liebt und mit dem wir die Berlinale zu
einem Marktplatz für Ideen und Talente machen. Unsere Idee, neue
Initiativen für den filmischen Nachwuchs zu entwickeln, wurde von
PREMIERE WORLD mit großer Begeisterung aufgenommen. Gemeinsam
initiieren wir bei den Filmfestspielen 2002 einen neuen
Nachwuchspreis für den besten Erstlingsfilm."
    
    Der "PREMIERE First Movie Award" wird von einer fünfköpfigen Jury,
die aus renommierten internationalen Mitgliedern besteht, an den
besten Debütfilm vergeben. In der Konkurrenz um den Nachwuchspreis
stehen Filme aus den Sektionen Wettbewerb, Forum, Panorama,
Perspektive Deutsches Kino und Kinderfilm. Hans Seger,
Geschäftsführer Produkt bei PREMIERE WORLD: "Wir bieten das größte
Spielfilmangebot Deutschlands. Es ist daher nur konsequent, dass wir
mit diesem Preis den nationalen und internationalen Filmnachwuchs
langfristig auf hohem Niveau fördern. Wir hoffen, dass junge
Filmemacher und ihre Arbeiten durch den "PREMIERE First Movie Award"
die öffentliche Aufmerksamkeit erhalten, die sie heute für die
Realisierung ihrer Filmprojekte dringender denn je benötigen."
    
    
ots Originaltext: PREMIERE WORLD
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen
Christiane Hoelscher
PREMIERE WORLD
Programm-PR
Telefon    089/9958-6345
christianehoelscher@premiereworld.de

Fotomaterial
Bianca Schindler
PREMIERE WORLD
Bildredaktion
Telefon 089/9958-6847
biancaschindler@premiereworld.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: