Sky Deutschland

Die Beach-Legenden live: Brink/Reckermann beim smart super cup in Hamburg gegen Ahmann/Hager
Sky zeigt die Finalspiele sowie das Duell der Legenden am Sonntag live

Unterföhring (ots) -

   -	Julius Brink: "Es ist ein Highlight für mich endlich mit Jonas 
gegen Ahmann/Hager zu spielen." 
   -	Laura Ludwig startet in Hamburg in die smart beach tour Saison 

Spiel der Legenden: Beach-Volleyballfans können sich zwischen den Finalspielen des smart super cups Hamburg am Sonntag auf ein Duell der zwei besten Herrenteams der deutschen Beach-Volleyball-Historie freuen. Die Olympiasieger von 2012, Julius Brink und Jonas Reckermann, treten zum ersten Mal gegen Ahmann/Hager an, die in Sydney 2000 mit dem dritten Platz die erste olympische Medaille für Deutschland im Beach-Volleyball überhaupt holten.

Julius Brink: "Es ist großartig, endlich mit Jonas gegen die beiden zu spielen"

Olympiasieger Julius Brink: "Ahmann/Hager haben mich mit ihrem Medaillengewinn in Sydney gleichermaßen inspiriert wie motiviert. Sie haben bei den Olympischen Spielen in Sydney 2000 die allererste Olympiamedaille für Deutschland geholt, damals war Beach-Volleyball in Deutschland noch ein exotischer Sport. Selbst als ich gemeinsam mit Jonas bereits Weltmeister war, haben wir gemerkt, wie viel größer die Strahlkraft dieser Olympiamedaille war. Ähnliches zu leisten, war während meiner Karriere Ansporn und Traum zugleich. Ohne die Bronzemedaille von Ahmann/Hager, ohne diesen riesigen Ansporn, hätte ich meine olympische Medaille vermutlich nicht gewonnen.

Es ist ein Highlight für mich endlich mit Jonas gegen die beiden zu spielen, noch dazu auf dem Platz, auf dem 2024 vielleicht Olympische Spiele ausgetragen werden. Das wird ein total geiles Erlebnis, ich freue mich riesig drauf!"

Mission Titelverteidigung für Walkenhorst/Windscheif und Schillerwein/Tillmann

Für Alexander Walkenhorst und Stefan Windscheif steht nach der Titelverteidigung beim smart super cup Münster nun die Titelverteidigung beim smart super cup Hamburg auf dem Plan. Dazu müssen sie sich unter anderem gegen Markus Böckermann und Lars Flüggen durchsetzen.

In der Frauenkonkurrenz feiert die Hamburgerin Laura Ludwig ihr Debüt auf der smart beach tour in dieser Saison. Da ihre feste Partnerin Kira Walkenhorst aufgrund einer Knieverletzung noch ausfällt, startet sie mit Jenny Heinemann. Zum Hamburger Starterfeld zählen außerdem die Titelverteidigerinnen Katharina Schillerwein/Cinja Tillmann und die Überraschungszweiten von Münster, Anni Schumacher/Sandra Seyfferth.

Sie müssen sich in Hamburg auch der internationalen Konkurrenz stellen: Brittany Hochevar und Heather McGuire aus den USA Sie bilden zwar erst seit Anfang dieser Saison ein festes Team, verfügen aber beide über eine Menge Beach-Volleyball-Erfahrung. Im vergangenen Jahr spielten sie bereits bei den Grand Slams in Sao Paolo (BRA) und Stare Jablonki (POL) zusammen. Nun gilt es, sich weiter einzuspielen, um an die Erfolge der Vorjahre anzuknüpfen und weitere Top-Ten-Platzierungen folgen zu lassen.

Sky berichtet am Sonntag ab 12.30 Uhr live von der Moorweide in Hamburg. Sky Experte Jonas Reckermann wird an der Seite von Moderatorin Esther Sedlaczek und Kommentator Simon Südel die Spiele analysieren, Sara Niedrig ist als Field-Reporterin im Einsatz. Für Beach-Volleyball-News rund um die Uhr sorgt auch an diesem Wochenende der 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD.

Der smart super cup Hamburg live und exklusiv bei Sky:

Sonntag:

12.30 Uhr: Die Finalspiele der Frauen und Männer live auf Sky Sport HD 1

Ausführliche Informationen über Sky Deutschland sind unter info.sky.de abrufbar.

Pressekontakt:

Franziska Wallner
Manager Consumer Communications / Sport
Tel. +49 089 9958-6371
franziska.wallner@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: