Sky Deutschland

Wer folgt den Bayern ins Viertelfinale? Atlético - Leverkusen und BVB - Juve live bei Sky
Hargreaves und Veh am Dienstag, Owomoyela und Kohler am Mittwoch Gäste

Unterföhring (ots) - Nach dem 7:0-Kantersieg des FC Bayern in der Vorwoche kommt es am Dienstag und Mittwoch für die weiteren deutschen Vertreter Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund zu den Rückspielen im Achtelfinale der Champions League.

Erik Meijer, der die Spiele für Sky an beiden Tagen analysiert, ist optimistisch: "Bayer und BVB - beide können es ins Viertelfinale schaffen, aber sie werden es nicht leicht haben. Ich hoffe natürlich, dass sie wie die Bayern das Viertelfinale erreichen, wo dann unter anderen mein Geheimfavorit AS Monaco warten könnte."

Leverkusen bei Atlético Madrid exklusiv bei Sky

Am Dienstagabend geht das Team von Trainer Roger Schmidt beim letztjährigen Finalisten Atlético Madrid mit einer 1:0-Führung aus dem Hinspiel ins Rennen. Sky überträgt das Rückspiel live und exklusiv im deutschen Fernsehen.

Analyse-Experte Erik Meijer kann sich einen Überraschungs-Coup von Leverkusen durchaus vorstellen: "Fakt ist, dass sich Bayer nach zuvor mäßigen Bundesliga-Partien ein Oha-Resultat herausgespielt hat. Sie haben sich gegen ein hartes Atlético sehr gut und geschickt viele Kontermöglichkeiten erspielt. Sie gehen also schon mal mit einer 1:0-Führung ins Rückspiel. Die Voraussetzungen für eine schöne Überraschung durch Bayer sind auf alle Fälle da!"

Sky überträgt außerdem die Partie AS Monaco - FC Arsenal live und exklusiv. Nach dem 1:3 beim Hinspiel in London geht Erik Meijer vor allem mit einem deutschen Nationalspieler hart ins Gericht: "Und Mesut Özil hat sich wieder nicht gezeigt. In einem Spiel, in dem Leute seines Kalibers gebraucht werden!"

Michael Leopold begrüßt die Zuschauer ab 19.00 Uhr im Studio. Bei ihm zu Gast sind Sky Experte Owen Hargreaves, Armin Veh und Raphael Honigstein, Sportjournalist und England-Experte.

Erik Meijer: "Erwarte BVB mit Full Power"

Am Mittwoch muss Borussia Dortmund die 1:2-Niederlage bei Juventus Turin wettmachen. Sky berichtet ab 19.00 Uhr live.

Erik Meijer glaubt aber an ein Weiterkommen der Schwarz-Gelben: "Selbst wenn Juve ein Tor macht, traue ich den Dortmundern immer zwei zu. Ich erwarte im Rückspiel eine Borussia, die die ersten 20 Minuten Full Power gehen wird, um den Gegner zu überrollen. Mit intensivem Pressing ist gegen die Juventus-Abwehr einiges drin. Unter Druck macht Turin zudem Fehler. Aber auch bei Schwarz-Gelb ist die Deckung das Problem. Wenn Juve mit Tempo auf die BVB-Verteidigung zuläuft und der Ball in die Mitte kommt, wird es brandgefährlich. Es reißt sich keiner um die Verantwortung. Mats Hummels zum Beispiel ist momentan kein Sicherheitsgarant."

Moderator Sebastian Hellmann begrüßt ab 19.00 Uhr den Ex-Nationalspieler Jürgen Kohler im Studio, der sowohl für den BVB als auch für Juventus aktiv war. Außerdem sind Sky Experte Patrick Owomoyela und Journalistin Birgit Schönau, die unter anderem als Italien-Korrespondentin für die ZEIT und als Sportjournalistin für die Süddeutsche tätig ist, zu Gast.

Die Achtelfinal-Rückspiele der UEFA Champions League live bei Sky und Sky Go:

Dienstag:

19.00 Uhr: Original Sky Konferenz auf Sky Sport HD 1 (Moderation: Michael Leopold)

19.00 Uhr: Atlético Madrid - Bayer 04 Leverkusen auf Sky Sport HD 2

19.00 Uhr: AS Monaco - FC Arsenal auf Sky Sport HD 3

Mittwoch:

19.00 Uhr: Original Sky Konferenz auf Sky Sport HD 1 (Moderation: Sebastian Hellmann)

19.00 Uhr: Borussia Dortmund - Juventus Turin auf Sky Sport HD 2

19.00 Uhr: FC Barcelona - Manchester City auf Sky Sport HD 3

Ausführliche Informationen über Sky Deutschland sind unter info.sky.de abrufbar.

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert
Manager Consumer Communications / Sports
Tel. 089 / 99 58 - 68 83
thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: