Sky Deutschland

Völler wehrt sich nach Trainer-Coup: "Haben Schmidt der Eintracht nicht abgeluchst - Sind ein Verein, da kann man schon mal hingehen"

Unterföhring (ots) - Im Vorlauf der Samstagnachmittag-Partien am 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga äußerten sich u.a. Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler, Wolfsburgs Geschäftsführer Sport Klaus Allofs, Nürnbergs Geschäftsführer Sport Martin Bader und Sky Experte Stefan Effenberg bei Sky.

Rudi Völler (Sportdirektor Bayer Leverkusen) über die Verpflichtung von Trainer Roger Schmidt: "Es ist nicht so, dass wir der Eintracht [Frankfurt] Roger Schmidt abgeluchst haben, sondern er war immer noch in der Entscheidungsfindung, ob er in Salzburg bleibt. Wir sind dann irgendwann dazwischengekommen, aber Heribert [Bruchhagen] wusste Bescheid. Wir sind auch ein Verein, da kann man schon mal hingehen."

Klaus Allofs (Geschäftsführer Sport VfL Wolfsburg) über eine unruhige Nacht im Mannschaftshotel: "Wir hatten Feueralarm mitten in der Nacht um 4 Uhr. Alle Spieler mussten raus aus den Betten, einige konnten danach nicht mehr so gut schlafen. Aber wir sind hellwach."

Martin Bader (Geschäftsführer Sport 1.FC Nürnberg) über die Entlassung von Trainer Verbeek: "Ein Verein, der keine Entscheidungen trifft, lebt so vor sich hin. Wir haben in den letzten Wochen von den Ergebnissen her und der Art und Weise, wie wir Fußball gespielt haben, keinen Grund mehr gehabt, daran zu glauben, dass wir schnell die Kurve bekommen. Es ging mir nie um persönliche Dinge. Es geht um den Verein, es geht nicht um Martin Bader."

...über einen Verbleib von Josip Drmic: "Wir freuen uns, dass er so eine Entwicklung genommen hat. Was nach der Saison ist, wird man sehen. Das hängt davon ab, in welcher Liga wir spielen."

Sky Experte Stefan Effenberg (160 Partien für den FC Bayern) über Uli Hoeneß: "Der Verein braucht Uli Hoeneß und Uli Hoeneß braucht den FC Bayern. Er wird zurückkommen. Und er wird der Alte sein."

Pressekontakt:

Dirk Grosse
Head of Sports Communications
Tel.: 089 9958-6338
Fax: 089 9958-96338
E-Mail: dirk.grosse@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: