Sky Deutschland

Frentzen-Interview am Freitag unverschlüsselt auf PREMIERE WORLD / Entlassener Formel 1-Pilot nimmt zu seinem Rauswurf aus dem Jordan-Team Stellung

München (ots) - Rausgeworfen, relaxen, reagieren: Eine Woche nach der Entlassung bei Jordan geht der dreimalige Grand Prix-Sieger Heinz-Harald Frentzen in die Offensive. Gegenüber PREMIERE WORLD äußert sich der Mönchengladbacher zu seinen Chancen auf ein baldiges Comeback in der Formel 1, seinen privaten Zukunftsplänen und den Reaktionen seiner Familie und Freunde auf seine Entlassung. PREMIERE WORLD zeigt am Freitag, 3. August, das Interview mit Heinz-Harald Frentzen unverschlüsselt ab 20.00 Uhr (PREMIERE analog und PREMIERE SPORT 1). Die Nachricht schlug Mittwoch vergangener Woche ein wie eine Bombe: Nur vier Tage vor dem Start bei seinem Heim-Grand Prix auf dem Hockenheimring wurde Heinz-Harald Frentzen von seinem Team-Chef Eddie Jordan entlassen. Bis heute rätseln Fahrer und Formel 1-Insider über die Gründe des Rauswurfs. Der dreimalige Grand Prix-Sieger hat indessen seine Anwälte eingeschaltet. Es geht um Millionen, denn der 34-Jährige sollte auch noch nächste Saison den Jordan-Honda lenken. ots Originaltext: PREMIERE WORLD Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Emanuel Hugl PREMIERE WORLD Sport-PR Tel.: 089/9958-6371 Fax: 089/9958-6369 Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: