Sky Deutschland

Verleiht Red Bull Vettel doch noch Flügel? Der Formel-1-Saisonauftakt live bei Sky

Unterföhring (ots) - Tiefere Nasen, neue Motoren, verändertes Punktesystem: Die kommende Formel-1-Saison erwartet Fahrer und Fans am Wochenende mit zahlreichen neuen Regeln. Nach vier Jahren Red Bull-Dominanz ist das Team des viermaligen Weltmeisters Sebastian Vettel derzeit noch auf der Suche nach den eigenen Flügeln. Bei den Tests enttäuschten die Red Bull-Boliden. "Mercedes hat sich gut vorbereitet, auch Ferrari macht die Sache gut. Renault hat Probleme, Red Bull hat ein enges Kleid, das zu wenig Kühlung zulässt und immer noch nicht optimal ist. Es wäre die Chance für ein kleines Team. Williams ist mein Geheimfavorit, die haben ein gutes Auto hinbekommen. Die könnten für Überraschungen sorgen", prognostiziert Sky Experte Marc Surer veränderte Kräfteverhältnisse. Beim deutschen Rennstall Mercedes sieht er die beiden Fahrer Nico Rosberg und Lewis Hamilton in der Pflicht: "Man hat ja schon in der vergangenen Saison gesehen, dass das Auto konkurrenzfähig war. Es war einfach immer dieser überlegene Vettel die Hemmschwelle - Mark Webber haben sie öfter geschlagen. Wenn die Mercedes-Fahrer bei dem neuen Reglement etwas besser starten, dann könnte es ihr Jahr werden."

Kommandostand im Wohnzimmer: Mit der Sky HD FanZone alle Optionskanäle im Blick

Vom 1. Freien Training bis zur Siegerehrung sehen Motorsportfans bei Sky jede Runde live. Mit der Sky HD FanZone, die erstmals in der Formel 1 zum Einsatz kommt, sitzen Fans zu Hause nun selbst am Kommandostand. Die Sky HD FanZone wird bei fast allen Qualifyings und Rennen angeboten. Neben dem Sky Supersignal sind dort auf einen Blick der Sky Onboard- und der Sky Pitlane-Kanal zu sehen, zudem die Sky Timing Page und die Sky Track Positions. Mit der Fernbedienung kann der Zuschauer per Knopfdruck aus der Sky HD FanZone in den ausgewählten Optionskanal und wieder zurück wechseln. Außerdem können sich Formel-1-Fans in dieser Saison auf ein neues Analyse-Tool freuen, das an den Rennsonntagen eingesetzt wird. Unter dem Hashtag #F1Sky können Fans auf Twitter auch in dieser Saison wieder mitdiskutieren. Die besten Tweets werden wie im vergangenen Jahr in die Live-Sendung eingebunden.

Zurück zur Formel 1: Simon Südel wird Moderator

Für die Live-Berichterstattung sind Sky Experte Marc Surer, Kommentator Sascha Roos (@Sky_SaschaR) und Boxengassen-Reporterin Tanja Bauer (@Sky_Tanja) für Sky vor Ort. Ein bekanntes Gesicht erwartet die Zuschauer im Sky Sport News HD-Studio. Der ehemalige Boxengassen-Reporter Simon Südel kehrt nach dreieinhalb Jahren wieder zurück ins Formel-1-Team und wird als Moderator an jedem Rennsonntag durch die Vor- und Nachberichterstattung führen.

Pressekonferenzen und Schwerpunktsendung: Die Formel 1 auf Sky Sport News HD

Vor, nach und zwischen den Rennen informiert Sky Sport News HD die Zuschauer über alle neue Entwicklungen in der Formel 1. Jeweils donnerstagabends ab 18.00 Uhr vor den Rennen zeigt der 24-Stunden-Sportnachrichtensender eine Schwerpunktsendung. Ein Großteil der Pressekonferenzen wird live übertragen und auch Sky Sport News HD-Reporterin Sandra Baumgartner (@Sky_SandraB) wird in dieser Saison wieder bei ausgewählten Rennen live von vor Ort berichten.

Der Große Preis von Australien live bei Sky:

Freitag:

   1. Freies Training, ab 2.25 Uhr morgens live auf Sky Sport HD 1
   2. Freies Training, ab 6.25 Uhr morgens live auf Sky Sport HD 1 

Samstag:

3. Freies Training, ab 3.55 Uhr morgens live auf Sky Sport HD 1 Qualifying, ab 6.55 Uhr morgens live auf Sky Sport HD 1 (Supersignal), Sky Sport HD 3 (Onboard), Sky Sport HD 8 (Pitlane), Sky Sport HD 9 (Timing Page) und Sky Sport HD 10 (Track Positions) sowie auf Sky HD FanZone

Sonntag:

Rennen, ab 5.30 Uhr morgens, live auf Sky Sport HD 1 (Supersignal), Sky Sport HD 3 (Onboard), Sky Sport HD 8 (Pitlane), Sky Sport HD 9 (Timing Page) und Sky Sport HD 10 (Track Positions) sowie auf Sky HD FanZone Wiederholung des Rennens um 9.30 Uhr, 12.00 Uhr (beide Sky Sport HD 1), 14.00 Uhr (Sky Sport HD 2) und 19.00 Uhr (Sky Sport HD 1)

Pressekontakt:

Franziska Wallner
Manager Consumer Communications / Sport
Tel. 089 9958 6371
franziska.wallner@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: