Sky Deutschland

Neue Geschäftsführung für PREMIERE WORLD und KirchPayTV

München (ots) - Die KirchPayTV GmbH & Co. KGaA und die Premiere Medien GmbH & Co. KG strukturieren ihre Geschäftsführungen neu: Mit Wirkung zum 1. Januar 2001 wird ein vierköpfiges Team gemeinsam die Geschäfte beider Unternehmen führen: Unter dem Vorsitz von Dr. Manfred Puffer (37) führt Michael Börnicke (40) als Chief Finance Officer (CFO) den Finanzbereich, das IT-, Prozess- und Servicemanagement sowie die Beteiligungen. Ferdinand Kayser (42) verantwortet als Chief Operating Officer (COO) die Unternehmensentwicklung und -strategie, die Bereiche Recht und Medienpolitik sowie die Kooperationen mit Dritten, insbesondere Kabelnetzbetreibern. In der Funktion des Chief Product Officers (CPO) ist Hans Seger (43) zuständig für alle Facetten des Produktes PREMIERE WORLD. Dazu zählen neben dem gesamten Programm und dem Sport auch die interaktiven Dienste und der Online-Auftritt des Senders. Die Bereiche Marketing, Vertrieb, Technik und Abonnenten werden unmittelbar von Dr. Manfred Puffer als Chief Executive Officer (CEO) verantwortet. Mit dieser neuen Führungsstruktur wird sowohl die KirchPayTV als auch PREMIERE WORLD als 95-prozentige Tochter der Holding der KirchGruppe für Abonnentenfernsehen dem dynamischen Wachstum des Unternehmens in allen Bereichen gerecht. Durch die funktionale Organisation sind Verantwortlichkeiten eindeutig definiert und bereichsübergreifende Projekte können klar adressiert werden. Zu den Personen: Dr. Manfred Puffer Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit anschließender Promotion begann Dr. Manfred Puffer seine berufliche Laufbahn als Finanz-Consultant in Wien. 1989 übernahm er bei der MG Commodity Corp. in Hamburg den Bereich Optionshandel. 1992 wurde er Executive Director bei Goldman Sachs in London. Danach folgten verschiedene Stationen bei der Bayerischen Vereinsbank AG in München. Dort verantwortete Puffer zuletzt den Bereich Aktiv Passiv Management und Fixed Income innerhalb des Geschäftsbereiches International Markets und berichtete direkt an den Vorstand. Zum 1. April 2000 wurde Puffer als Geschäftsführer Finanzen und Controlling in die KirchHolding GmbH & Co. KG berufen. Michael Börnicke Von 1988 bis 1991 arbeitete Michael Börnicke bei der Hypobank München. Als Direktor verantwortete er von 1992 bis 1997 die kaufmännischen Bereiche der ProSieben Gruppe und war in dieser Funktion maßgeblich am Börsengang des Senders beteiligt. Im Januar 1998 wechselte Börnicke zum Hamburger Abonnentensender PREMIERE und übernahm dort die Position des Chief Finance Officers. Seit Juni 1999 ist er in gleicher Funktion für die KirchPayTV tätig. Ferdinand Kayser Ferdinand Kayser blickt auf eine fünfzehnjährige Berufserfahrung im Mediensektor zurück: Von 1985 bis 1989 war er als "Attaché" der Generaldirektion CLT Multi Media tätig. Anschließend wurde er zum Vize Direktor der CLT Multi Media für die deutschen Aktivitäten im Bereich TV und Radio berufen, 1992 zum Direktor. Ein Jahr später verantwortete er in gleicher Position sämtliche TV-Aktivitäten. 1994 wurde Kayser Vorstandsmitglied der CLT-UFA für alle Fernseh-aktivitäten. Im August 1997 ist er zum Geschäftsführer des Hamburger Pay-TV-Senders PREMIERE berufen worden. Hans Seger Nach einer journalistischen Ausbildung startete Hans Seger seine berufliche Laufbahn 1978 als Redakteur und Producer bei der ARD. 1990 wechselte er zu Walt Disney Television International. Im Januar 1999 wurde Seger zum Vice President Broadcasting and Production sowie Managing Director bei der Buena Vista Germany GmbH, die sämtliche TV-Aktivitäten der Walt Disney Company im deutschsprachigen Raum umfasst, berufen. Insgesamt war Seger von 1990 bis 2000 für die Entwicklung und Produktion von weit über 1.000 TV-Shows im deutschsprachigen Raum und Osteuropa verantwortlich. Im Oktober 2000 wurde er zunächst zum Geschäftsleiter Programm bei PREMIERE WORLD berufen. ots Originaltext: PREMIERE WORLD Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen Katrin Gogl Leitung Unternehmens-PR PREMIERE WORLD Tel.: 089/99 58-63 77 Fax: 089/99 58-63 58 Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: