Sky Deutschland startet "Sky Sport News HD" Erster Sender mit 24-Stunden Live-Sport News in Deutschland und Österreich

München (ots) - HD Sender (mit SD-Ausstrahlung im Simulcast-Verfahren) steht allen Abonnenten als Teil des Sky Welt Pakets zur Verfügung / Topaktuelle Live-Sport News täglich rund um die Uhr mit speziellem Fokus auf Deutschland und Österreich / Verfügbar auf allen wichtigen Plattformen wie TV, Internet, Tablet PCs und Smartphones inklusive voller Integration sozialer Netzwerke / Über 100 Mitarbeiter werden für den neuen hochwertigen Live-Sport-News-Sender eingestellt / Investition wird von einem zusätzlichen Gesellschafterdarlehen der News Corporation in Höhe von 48 Millionen Euro unterstützt / Sendestart ist für kommenden Winter geplant

München, 24. Februar 2011. Großartige Nachrichten für alle Sportfans: Sky Deutschland verkündete heute den Start des ersten Senders in Deutschland und Österreich, der täglich 24-Stunden live Sport News präsentiert.

Der Sender soll unter dem Namen "Sky Sport News HD" ab kommendem Winter on Air gehen. Der Schwerpunkt des neuen Angebots liegt auf energiegeladener, topaktueller Live-Berichterstattung rund um die Uhr mit einem speziellen Fokus auf Sportnachrichten aus Deutschland und Österreich.

Als Teil der Multi-Plattformstrategie von Sky Deutschland wird "Sky Sport News HD" über TV, Internet, Smartphones, Tablet PCs sowie in Sportsbars und Hotels angeboten werden. Mit dem neuen Sender verpassen Sky Abonnenten garantiert keine wichtige Sportnachricht mehr. "Sky Sport News HD" bindet zudem die Zuschauer über soziale Netzwerke und diverse interaktive Elemente optimal ein. Der HD Sender wird zusätzlich im Simulcast-Verfahren in SD ausgestrahlt und steht allen Sky Abonnenten als Teil des Sky Welt Pakets zur Verfügung.

Für "Sky Sport News HD" werden über 100 neue Mitarbeiter, darunter über 50 Sportjournalisten, eingestellt. Die Redaktion, das Hauptstudio und der Großteil der Produktion werden sich im neuen Sky Gebäude in Unterföhring befinden. Sie werden von mobilen Teams in Deutschland und Österreich, die vor Ort von allen aktuellen Geschehnissen berichten, unterstützt.

Es ist geplant, eine Lizenz der Bayerischen Landesmedienanstalt (BLM) zu erwerben.

Der Start von "Sky Sport News HD" wird durch ein weiteres Gesellschafterdarlehen in Höhe von 48 Millionen Euro unterstützt. News Adelaide Holdings, eine indirekte hundertprozentige Tochtergesellschaft der News Corporation, wird die zusätzliche Finanzierung über die nächsten Jahre bereitstellen. Das Gesellschafterdarlehen ist nachrangig zu den bestehenden Kreditlinien und hat eine Laufzeit bis zum 31. März 2014. Die Verzinsung beträgt zwölf Prozent per annum, wobei die Zinsen auflaufen und erst am Ende der Laufzeit fällig werden. Das Gesellschafterdarlehen kann von News Adelaide Holdings zu einem späteren Zeitpunkt in Eigenkapital umgewandelt werden, unter der Voraussetzung der Zustimmung von Sky Deutschland und seinen Aktionären.

Brian Sullivan, CEO von Sky Deutschland: "Momentan befinden wir uns bei Sky in einer aufregenden Phase. Als Vorreiter im Sportbereich in Deutschland und Österreich setzen wir mit dem Start von 'Sky Sport News HD' einmal mehr unseren Fokus auf qualitativ hochwertige und topaktuelle Berichterstattung zu allen Sportarten. Darüber hinaus bauen wir unsere HD-Marktführerschaft aus und unterstreichen unser Bestreben, das beste Fernseherlebnis zu bieten. Allein im letzten Jahr haben wir uns die exklusiven HD Rechte für das Tennisturnier in Wimbledon, die großen europäischen Golfturniere, die US Masters und ESPN America gesichert. Außerdem bieten wir die Formel 1 zum ersten Mal in echtem HD an. 'Sky Sport News HD' bietet unseren Kunden noch mehr plattformübergreifende Live-Berichterstattung zu allen wichtigen Sport-Events, inklusive voller Integration in soziale Netzwerke. Das Angebot füllt eine Marktlücke in Deutschland und Österreich und ist ein weiteres Beispiel für unser Ziel, unseren Kunden das bestmögliche Fernseherlebnis zu bieten."

Diese Mitteilung ist im Internet unter info.sky.de abrufbar. Der Investoren/Analysten- und Presse-Call findet heute um 9:30 Uhr statt. Die Einwahldaten erhalten Sie unter Tel. 089-9958-6386.

Diese Medienmitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf gegenwärtigen, nach bestem Wissen vorgenommenen Einschätzungen und Annahmen des Managements der Sky Deutschland AG beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder das Ergebnis der Sky Deutschland AG oder der Erfolg der Medienindustrie wesentlich von derjenigen Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder demjenigen Ergebnis abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. In Anbetracht dieser Risiken, Ungewissheiten sowie anderer Faktoren sollten sich Empfänger dieser Unterlagen nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Die Sky Deutschland AG übernimmt keine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse und Entwicklungen anzupassen

Pressekontakt:

Kontakt für Presse:
Wolfram Winter
Senior Vice President Communications
Tel.: +49 89/99 58-50 00
wolfram.winter@sky.de

Kontakt für Investoren und Analysten:
Christine Scheil
Vice President Investor Relations
Tel.: +49 89/99 58-10 10
christine.scheil@sky.de

Das könnte Sie auch interessieren: