Bauer Media Group, JOY

Matthias Schweighöfer in JOY über seinen letzten Tag: "Ich wäre mit meinen Kindern zusammen. Rumhängen, spielen, Eis essen."

JOY Cover Ausgabe 03/2016 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/32925 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bauer Media Group, JOY/JOY"

München (ots) - Bei diesen Spaßvögeln kommt Frau kaum zu Wort: Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz haben sich bei dem gemeinsamen Film-Projekt "Der geilste Tag" (Kinostart: 25.2.) nicht nur vor der Kamera bestens verstanden, sondern auch hinter den Kulissen. In JOY (3/2016, EVT. 5.2.) sprechen die beiden Schauspieler über die Dreharbeiten und verraten, warum sie sich seitdem auch privat so gut verstehen: "Wir kannten uns zwar davor, hatten uns hier und da getroffen. Aber erst beim Dreh haben wir uns wirklich kennengelernt", so Fitz im Interview. "Denn so richtig tut man das ja erst, wenn man mal ein paar Krisen durchgestanden hat - und so ein Film ist eine super Basis für Krisen!"

Problematisch war vor allem die Rollenaufteilung hinter der Kamera. "Die Konstellation war schon nicht ganz unkompliziert. Wenn man selbst mal Regie geführt hat, fällt's einem echt nicht leicht, sich anderen zu fügen", so Schweighöfer. Akzeptanz spielt auch im Kinofilm eine große Rolle: Benno und Andi sind zwei schwer kranke, junge Männer, die eigentlich im Hospiz auf ihr Ableben warten. Bevor es jedoch soweit ist, planen die zwei einen letzten "geilen Tag" und starten dazu eine abenteuerliche Reise durch die Welt.

Die beiden Schauspieler selbst bleiben jedoch bescheiden, wenn es um den letzten "geilsten Tag" geht. "Ich wäre auf jeden Fall mit meinen Kindern zusammen. Rumhängen, spielen, Eis essen", so Schweighöfer in JOY. Und Doctor's Diary-Star Fitz ergänzt: "Es gibt schon Dinge, die ich noch machen wollen würde - aber das sind nur Kleinigkeiten. Ich würde mich nie damit belasten zu denken: Wenn ich dies und das nie gemacht habe, habe ich nicht richtig gelebt. Ehrlich gesagt: Wir haben da einen dankbaren Beruf."

Dennoch können sich beide vorstellen, auch in Zukunft zusammen an einem Projekt zu arbeiten: "Unbedingt! Denn es ist fast wie bei unseren Filmfiguren: Dieses Abenteuer hat uns echt zusammengeschweißt!"

Hinweis für die Redaktionen:

Die neue JOY-Ausgabe 3/2016 ist ab dem 5. Februar 2016 im Handel. Diese Meldung ist unter Quellenangabe "JOY" zur Veröffentlichung frei.

Über JOY

Der Name ist Programm, denn JOY setzt Trends und macht gute Laune. Das Magazin begeistert moderne und dynamische Frauen mit einem einzigartigen Themenmix, der immer wieder auf außergewöhnliche und erfrischend andere Weise in Szene gesetzt wird. In lebendiger Optik präsentieren sich die raffiniertesten Beauty-Looks, die hippsten Fashion-Trends sowie die spannendsten People Stories. Experimentier- und konsumfreudige JOY-Frauen lieben es, sich selbst immer wieder neu zu inszenieren und setzen deshalb auf die hohe Trendkompetenz von JOY! Der große Erfolg von JOY wurde Grundlage für die Internationalisierung des Trendmagazins, das mittlerweile in sieben Ländern erfolgreich erscheint.

Über Bauer Premium

Unter der Dachmarke Bauer Premium bündelt die Bauer Media Group ihre sechs Premiummarken COSMOPOLITAN, Happinez, JOY, Maxi, MYWAY und SHAPE. Inhaltlich unterscheiden sie sich deutlich voneinander und sprechen sehr unterschiedliche Frauen-Zielgruppen an. Für jede Marke gilt derselbe Premiumanspruch bei Produktqualität, Preispositionierung und Zielgruppe. Bauer Premium kennt Premiummärkte, -marken und -zielgruppen wie kein anderes Medienhaus: Mit diesem Portfolio baut der Verlag die Relevanz bei anspruchsvollen Premium-Frauen-Zielgruppen aus. Bauer Premium ist Teil der Bauer Media Group, einem der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Anna Hezel
Unternehmenskommunikation
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
https://twitter.com/bauermediagroup

Original-Content von: Bauer Media Group, JOY, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, JOY

Das könnte Sie auch interessieren: