Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V.

Branchentreffen der deutschen Putenwirtschaft in Magdeburg: Vorsitzender Storck übt deutliche Kritik an Umweltministerin Hendricks

Berlin (ots) - Bei seiner Mitgliederversammlung in dieser Woche hat sich der im Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e. V. (ZDG) organisierte Verband Deutscher Putenerzeuger e. V. (VDP) intensiv mit der Situation der Branche und der Wahrnehmung durch Öffentlichkeit und Politik befasst. Deutliche Worte fand VDP-Vorsitzender und ZDG-Vizepräsident Thomas Storck dabei für Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD), die anlässlich des 30. Geburtstags ihres Ministeriums vor wenigen Tagen erneut eine radikale Kurskorrektur in der Agrarpolitik angemahnt und sich mit Blick auf die Größe der einzelnen landwirtschaftlichen Betriebe dagegen verwehrt hatte, "dass unser Land zu einem Eldorado für industrielle Großmastanlagen wird". Heftige Kritik von Thomas Storck: Eine derart unzeitgemäße Haltung verweigere der Landwirtschaft ohne sachlichen Grund jegliche Entwicklungsperspektiven, während in anderen Branchen immer größere Strukturen explizit gewollt seien, deckte Storck innerparteiliche Widersprüche innerhalb der SPD auf. "Uns Landwirten wird nur eine kleinbäuerliche Existenz zugestanden - und gleichzeitig macht Hendricks' Parteifreund Sigmar Gabriel mit seiner Ministererlaubnis den Weg frei für die Fusion von Edeka und Kaiser's Tengelmann und lässt so die Strukturen im Handel immer größer werden." Die deutsche Landwirtschaft müsse aber mit diesen Strukturen mithalten können und wettbewerbsfähig bleiben, auch auf dem internationalen Markt, "und da kann es nicht sein, dass sich die Landwirtschaft derart stark einschränken muss", machte Storck unter dem Applaus der Putenhalter aus ganz Deutschland klar. Seine klare Botschaft an die von Ministerin Hendricks ausgerufene Parole von der traditionellen Kleinbäuerlichkeit: "Am Ende des Tages bleiben wir Landwirte dabei auf der Strecke, und das darf nicht sein!"

Auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung standen außerdem die Wahlen zum Vorsitzenden und zum stellvertretenden Vorsitzenden: Einstimmig bestätigten die anwesenden Putenhalter Thomas Storck, Putenhalter aus dem niedersächsischen Garrel, im Amt des VDP-Vorsitzenden. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Claus Eilers-Rethwisch aus dem niedersächsischen Goldenstedt, gleichfalls einstimmig gewählt.

Pressekontakt:

ZDG Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V.
Christiane von Alemann
Claire-Waldoff-Str. 7
10117 Berlin
Tel. 030 288831-40
Fax 030 288831-50
E-Mail: c.von-alemann@zdg-online.de
Internet: www.zdg-online.de

Original-Content von: Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: