meistro Energie GmbH

VOLTIX reduziert Stromverbrauch und Energiekosten

Ingolstadt (ots) - Mit dem neuen Spannungsoptimierer VOLTIX der meistro Effizienz GmbH reduzieren Unternehmen ihren Stromverbrauch und damit die Energiekosten, weil der Stromverbrauch selbstständig reguliert und reduziert wird. Die festgelegte Normspannung im deutschen Netz beträgt 230V - allerdings ist sie erheblichen Schwankungen unterworfen. Eine durchschnittlich hohe Spannung führt dazu, dass Geräte mehr Energie verbrauchen als sie eigentlich benötigen. Die Installation eines simplen Geräts - des Spannungsoptimierers VOLTIX - kann hier Abhilfe schaffen.

"Die Anpassung der Spannung durch den VOLTIX hat zwei Vorteile für Unternehmen", erläutert Stefan Froeb, Vertriebsleiter bei der meistro Effizienz GmbH. "Erstens sinken durch den niedrigeren Spannungswert der Stromverbrauch und damit auch die Kosten für elektrische Tagesenergie. Schon bei einer Reduzierung der Spannung um 10 Prozent verbrauchen ohmsche Verbraucher wie Glüh- und Halogenlampen 19 Prozent weniger Strom. Zweitens erwärmen sich die elektrischen Geräte durch die geringere Verlustwärme weniger stark. Mit der verminderten Wärmeabstrahlung sinken auch die Ausgaben für die Gebäudekühlung. Zudem verlängern die geringere Erwärmung und die verminderten Spannungsschwankungen die Lebensdauer der Geräte - insbesondere der Leuchtmittel - um bis zu 250 Prozent."

Strom sparen dank reduzierter Spannung

Durch steigende Abgaben zur Finanzierung der Energiewende und höhere Netznutzungsentgelte steigen die Energiekosten für Unternehmen immer weiter an - und das, obwohl der Energieverbrauch von Unternehmen in den letzten Jahren durchschnittlich nicht zugenommen hat. Um die Kosten auf einem niedrigen Level zu halten sind Unternehmen deshalb gezwungen, alles aus der eingekauften Energie heraus zu holen.

VOLTIX wurde konstruiert, um die Spannung innerhalb von Gebäuden zu regulieren. Die festgelegte Normspannung im deutschen Stromnetz von 230 Volt unterliegt im Alltag zulässigen Schwankungen von bis zu zehn Prozent. Das resultiert aus der Einspeisung der erneuerbaren Energien und Schwankungen im Verbrauch. Für den Verbraucher macht sich dies in der Regel aber nicht bemerkbar, da in Deutschland vorsorglich sämtliche elektrische Geräte auf eine zulässige Spannung zwischen 207 und 253 Volt ausgelegt sind.

Das bedeutet jedoch nicht, dass die höhere Spannung keine negativen Auswirkungen hätte, denn sie erhöht sowohl den Stromverbrauch als auch den Verschleiß der angeschlossenen Geräte. Unterm Strich führt eine zu hohe Spannung also zu mehr Kosten ohne zusätzlichen Nutzen. Abhilfe für dieses Problem schafft VOLTIX: Der Spannungsregler stabilisiert die Spannung innerhalb eines Gebäudes auf ein konstant niedriges Niveau.

Einsparungen von bis zu 35 Prozent

Zuletzt installierte meistro für den Bäckereibetrieb BeckaBeck, der auf der Schwäbischen Alb rund 200 Mitarbeiter beschäftigt, VOLTIX in der Backhalle. Jährlich spart das Unternehmen dadurch voraussichtlich 35.400 kWh Strom ein.

Jochen Eggert, Mitglied der Geschäftsführung bei BeckaBeck: "Uns war es von Anfang an ein wichtiges Anliegen, dass der laufende Betrieb nicht in irgendeiner Weise durch die Effizienzmaßnahmen beeinträchtigt wird. VOLTIX war hier die ideale Lösung: Die Installation ging schnell und unkompliziert vonstatten und seitdem sparen wir ohne Zusatzaufwand oder Nachteilen im Betriebsablauf kontinuierlich Geld ein und schonen gleichzeitig die Umwelt."

Insgesamt können Betriebe mit VOLTIX bis zu 35 Prozent Energiekosten einsparen - ohne auch nur eine einzige alte Lampe oder Maschine austauschen zu müssen. Die Investition rechnet sich dadurch bereits nach zwei bis vier Jahren. Vor dem Einbau sollte ein Fachmann jedoch prüfen, ob sich die Installation im Einzelfall tatsächlich rentiert und zum Unternehmen passt. Ideal ist VOLTIX für Unternehmen, die mindestens 50.000 kWh für die Beleuchtung aufwenden oder einen Gesamtstromverbrauch von 100.000 kWh aufweisen.

Wie der VOLTIX funktioniert, zeigt der Erklärfilm von meistro: https://www.youtube.com/watch?v=6HocGQs-Sds

Mehr Informationen und Anregungen, wie Unternehmen Energie effizienter einsetzen können erhalten Sie unter: http://www.meistro.de/energieeffizienz/.

Energieeffizienz von meistro: Potenziale erkennen und Energie sparen

Die meistro Effizienz GmbH ist eine Gründung der meistro Energie GmbH, dem Energielieferanten für Unternehmen. Ergänzend zur wirtschaftlichen, nachhaltigen und serviceorientierten Energieversorgung bietet meistro Beratung und technische Lösungen rund um alle Belange eines effizienten Energieeinsatzes und der Verbrauchsoptimierung. Durch eine langfristige Senkung ihres Energieverbrauchs handeln Unternehmen ökonomisch und ökologisch verantwortlich.

Pressekontakt:

meistro Effizienz GmbH
Nürnberger Straße 58
85055 Ingolstadt

Telefon: 0841 65700-152
E-Mail: effizient@meistro.de
Internet: www.meistro.de
Original-Content von: meistro Energie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: