Statistisches Bundesamt

DESTATIS: SPERRFRISTMELDUNG: Freigabe Donnerstag, 13.12.2001, 08:00 Uhr
Einzelhandelsumsatz im Oktober 2001: + 2,4 %

ACHTUNG SPERRFRISTMELDUNG: Freigabe Donnerstag, 13.12.2001, 08:00 Uhr Wiesbaden (ots) - Wie Destatis, das Statistische Bundesamt, mitteilt, setzte der Einzelhandel in Deutschland nach ersten vorläufigen Ergebnissen im Oktober 2001 nominal (in jeweiligen Preisen) 2,4 % und real (in konstanten Preisen) 1,1 % mehr als im Oktober 2000 um, der einen Verkaufstag weniger hatte. Nach Kalender- und Saisonbereinigung der Daten wurde im Vergleich zum September 2001 nominal 2,6 % weniger abgesetzt. In den ersten zehn Monaten des Jahres 2001 stieg der Umsatz im Einzelhandel um nominal 2,1 % und real 0,4 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Nominale und reale Umsatzzuwächse gegenüber dem Vorjahresmonat verbuchten im Oktober 2001 der Facheinzelhandel mit medizinischen, orthopädischen und kosmetischen Erzeugnissen sowie die Apotheken (nominal + 6,2 %, real + 4,6 %) und der Einzelhandel mit Waren verschiedener Art (nominal + 5,9 %, real + 2,3 %). Lediglich nominal höhere Umsätze als im Oktober 2000 erzielte der Facheinzelhandel mit Nahrungsmitteln, Getränken, Tabakwaren (nominal + 2,8 %, real - 0,8 %). Im Einzelhandel nicht in Verkaufsräumen, zu dem sowohl der Versandhandel als auch der Brennstoffhandel zählt, stieg der Umsatz nur real (nominal - 0,3 %, real + 5,9 %). Nominal und real unter den Umsatzergebnissen des Vorjahresmonats blieb der sonstige Facheinzelhandel mit Gebrauchs- und Verbrauchsgütern (nominal - 1,7 %, real - 2,5 %). In den einzelnen Branchen des Einzelhandels ergaben sich folgende Umsatzveränderungen - die Branchen sind nach absteigendem Umsatzgewicht dargestellt: Einzelhandelsumsatz 1) Veränderung gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum in % Einzelhandel Nominal Real Oktober 2001 Insgesamt 2,4 1,1 darunter: EH mit Waren verschiedener Art (in Verkaufsräumen) 5,9 2,3 darunter: EH mit Waren versch. Art, Hauptrichtung Nahrungsmittel, Getränke u. Tabakwaren 7,6 3,6 Sonstiger Fach-EH (in Verkaufsräumen) - 1,7 - 2,5 darunter: EH mit Bekleidung - 4,6 - 5,1 EH mit Möbeln, Einrichtungsgegenständen und Hausrat a.n.g. 0,0 - 1,7 EH (nicht in Verkaufsräumen) - 0,3 5,9 darunter: Versandhandel 1,8 1,2 EH vom Lager mit Brennstoffen - 8,0 15,0 Apotheken; Fach-EH mit medizinischen, orthopädischen u. kosmetischen Artikeln (in Verkaufsräumen) 6,2 4,6 Fach-EH mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren (in Verkaufsräumen) 2,8 - 0,8 Januar bis Oktober 2001 Insgesamt 2,1 0,4 darunter: EH mit Waren verschiedener Art (in Verkaufsräumen) 4,3 1,4 darunter: EH mit Waren versch. Art, Hauptrichtung Nahrungsmittel, Getränke u. Tabakwaren 5,3 2,1 Sonstiger Fach-EH (in Verkaufsräumen) - 1,6 - 2,3 darunter: EH mit Bekleidung - 0,7 - 1,0 EH mit Möbeln, Einrichtungsgegenständen und Hausrat a.n.g. - 1,0 - 2,5 EH (nicht in Verkaufsräumen) 2,1 0,6 darunter: Versandhandel - 1,7 - 2,2 EH vom Lager mit Brennstoffen 11,1 12,6 Apotheken; Fach-EH mit medizinischen, orthopädischen u. kosmetischen Artikeln (in Verkaufsräumen) 6,8 5,5 Fach-EH mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren (in Verkaufsräumen) - 0,2 - 3,3 Einzelhandelsumsatz 1) In jeweiligen Preisen In Preisen von 1995 Jahr (nominal) (real) Monat Verände- Verände- 1995 = 100 rung 2) 1995 = 100 rung 2) Jahresdurchschnitt 1996 100,3 0,2 99,3 - 0,7 1997 99,0 - 1,2 97,5 - 1,8 1998 100,1 1,0 98,6 1,1 1999 100,8 0,7 99,0 0,5 2000 102,9 2,1 100,0 1,0 Ursprungszahlen 3) 2000 Oktober 104,4 - 0,3 100,8 - 1,9 November 110,9 2,0 107,1 0,5 Dezember 127,1 - 1,5 123,2 - 2,6 2001 Januar 97,2 6,8 94,1 5,5 Februar 90,4 - 3,9 87,2 - 5,1 März 107,9 3,3 103,7 1,8 April 103,9 2,1 99,5 0,2 Mai 107,9 0,7 102,7 - 1,7 Juni 99,9 4,9 94,8 2,3 Juli 101,2 3,2 96,1 0,6 August 101,8 2,5 96,9 0,5 September 100,0 - 1,1 95,0 - 2,3 Oktober 106,9 2,4 101,9 1,1 Saison- und kalenderbereinigte Zahlen 2000 Oktober 103,3 - 0,4 99,5 - 0,3 November 101,8 - 1,4 98,0 - 1,6 Dezember 101,9 0,1 97,8 - 0,2 2001 Januar 104,0 2,1 100,8 3,1 Februar 103,6 - 0,4 100,4 - 0,4 März 103,6 0,1 99,6 - 0,8 April 107,7 4,0 103,5 3,9 Mai 107,3 - 0,4 102,5 - 0,9 Juni 106,4 - 0,9 101,4 - 1,1 Juli 105,2 - 1,1 100,0 - 1,4 August 106,5 1,3 101,6 1,6 September 105,0 - 1,4 100,0 - 1,6 Oktober 102,3 - 2,6 97,1 - 2,8 1) Vorläufige Ergebnisse; Ergebnisse in tiefer Wirtschaftsgliederung sind in etwa drei Wochen verfügbar. 2) Ursprungszahlen: Veränderung gegenüber dem entsprechenden Monat des Vorjahres in %; saison- und kalenderbereinigte Zahlen: Veränderung gegenüber dem Vormonat in %. Weitere Auskünfte erteilt: Wulf Dietrich, Telefon: (0611) 75-2430, E-Mail: binnenhandel@destatis.de ots-Originaltext DESTATIS, Statistisches Bundesamt Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an: DESTATIS, Statistisches Bundesamt Pressestelle Telefon:(0611) 75-3444 Email:presse@destatis.de Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: