Statistisches Bundesamt

Angehörige aus 190 Staaten leben in Deutschland

Wiesbaden (ots) - Laut Ausländerzentralregister (AZR) lebten zum 31.12.2012 Personen aus 190 verschiedenen Staaten in Deutschland. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiterhin mitteilte, gab es mit Timor-Leste, Palau, Mikronesien und den Marshallinseln nur vier diplomatisch anerkannte Staaten, aus denen keine Staatsangehörigen im AZR registriert waren.

Von den 7,2 Millionen im AZR registrierten Ausländern hatten mit 1,6 Millionen die meisten einen türkischen Pass, gefolgt von polnischen (532 000) und italienischen (529 000) Staatsangehörigen. Dahingegen war nur eine Person mit nauruischer Staatsangehörigkeit im AZR registriert, aus Vatikanstadt und von den Salomonen hielten sich 2012 immerhin zwei Personen in Deutschland auf.

Weitere Auskünfte gibt:
Joscha Dick 
Telefon: (0611) 75-2920
www.destatis.de/kontakt 

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: