Statistisches Bundesamt

4,1 Millionen Starts im Luftverkehr in Deutschland 2009

Wiesbaden (ots) - Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden im Jahr 2009 an den etwa 1 000 Flugplätzen in Deutschland insgesamt 4,1 Millionen Starts gezählt. Fast zwei Drittel (64%) waren nichtgewerbliche Flüge. Von diesen insgesamt 2,6 Millionen Starts wurden 1,1 Millionen als Motorflüge durchgeführt. Eine größere Anzahl von Starts (1,5 Millionen) entfiel auf Motorsegel-, Segel- oder Ultraleichtflüge oder auf Fahrten mit bemannten Heißluftballons.

Im gewerblichen Luftverkehr sind Flugzeuge insgesamt 1,5 Millionen Mal gestartet. Die 26 großen Flughäfen, die derzeit zur Monatsstatistik meldepflichtig sind, erreichten mit 1,0 Millionen Starts einen Anteil von 71%.

Weitere Informationen zum nichtgewerblichen und gewerblichen Luftverkehr enthält die Fachserie 8, Reihe 6.2 (Luftverkehr auf allen Flugplätzen 2009).


Weitere Auskünfte gibt:
Kristina Walter,
Telefon: (0611) 75-2661,
E-Mail: luftverkehr@destatis.de 

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: