Statistisches Bundesamt

Zahl der Woche - 2007: Pro Kopf 44 Gläser Schaumwein konsumiert

    Wiesbaden (ots) - Im Jahr 2007 wurden in Deutschland 310,4 Millionen Liter Schaumwein abgesetzt. Das waren 6,3 Millionen Liter oder 2,0% weniger als im Vorjahr. Umgerechnet entspricht dies nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) einer Menge von rund 414 Millionen handelsüblicher 0,75 Liter Flaschen. Das sind 44 Gläser (0,1 Liter) je potentiellen Verbraucher (Personen im Alter von 15 Jahren und älter). Der Schaumweinabsatz wird in Deutschland durch die Schaumweinsteuerstatistik ermittelt. Sie erfasst alle zu versteuernden Schaumweinsorten, darunter fallen auch Obst- und Fruchtschaumweine mit einem Alkoholgehalt von weniger als 6%.

    Der Inlandsverbrauch errechnet sich aus dem versteuerten Absatz, in dem sowohl die im Inland produzierten Schaumweine als auch die importierten ausländischen Produkte (zum Beispiel Champagner) berücksichtigt werden, abzüglich Schaumwein, für den die Steuer erlassen beziehungsweise erstattet wurde. Exporte sind im Inlandsverbrauch nicht enthalten.

    Weitere Auskünfte gibt: Petra Martin, Telefon: (0611) 75-4133, E-Mail: steuern@destatis.de

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an: Statistisches Bundesamt Telefon: (0611) 75-3444 E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: