Monster Worldwide Deutschland GmbH

Zahl der offenen Stellen im Internet auf neuem Höchststand

    Bad Homburg (ots) -

    Monster Employment Index Deutschland: Aufwärtstrend setzt     sich fort

    Mit 129 Punkten liegt der Monster Employment Index im Mai acht Punkte über dem Wert des Vormonats und erreicht damit den höchsten Stand seit Einführung des Index im Dezember 2004. Mit Ausnahme des Aus- und Weiterbildungssektors erzielten alle im Index erfassten Branchen ein Nachfrageplus. Den stärksten Zuwachs wies mit 31 Punkten der Gesundheitssektor auf. Der Produktionssektor setzte das Wachstum der vorigen beiden Monate erneut fort; der Index stieg in dieser Branche um 23 Punkte. Kurz vor der Urlaubssaison verbuchte auch das Angebot an offenen Stellen in der Tourismusbranche ein Plus von 13 Punkten.

    Gewerbliche Berufe sind weiterhin auf Wachstumskurs: Wie in den beiden Vormonaten verzeichneten Service- und Verkaufskräfte einen Zuwachs an offenen Stellen. Hier kletterte der Index um 13 Punkte.   Anlagen- und Maschinenbediener sowie Handwerker vermelden ein Plus von 14 bzw. elf Punkten. Offenbar wirken sich die guten Konjunkturaussichten im Handwerk positiv auf den Arbeitsmarkt aus: Der im ersten Quartal übliche Beschäftigungseinschnitt blieb aus. Laut dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) beurteilen mehr als 75 Prozent der deutschen Handwerksbetriebe ihre Geschäftlage als gut.

    Die Ergebnisse des Monster Employment Index für die vergangenen 14 Monate:

    Mai 07  Apr 07  Mär 07  Feb 07  Jan 07  Dez 06  Nov 06  
    129        121        116        117        117        118        118        
    Okt 06  Sep 06  Aug 06  Jul06    Jun 06  Mai 06  Apr 06  
    119        119        121        119        115        115        112        

    Davide Villa, CEO der Monster Worldwide Deutschland GmbH: "Die Konjunkturaussichten werden von Experten weiterhin sehr gut eingeschätzt. Der Arbeitsmarkt profitiert aktuell in hohem Maße von dieser positiven Entwicklung, wie der Monster Employment Index deutlich zeigt."

    Regionale Nachfrage wächst weiter

    Mit Ausnahme von Nordrhein-Westfalen stieg der Index in allen erfassten Regionen um jeweils einen Punkt. Während in der Region Bremen und Niedersachsen vor allem im öffentlichen Sektor sowie in PR und Marketing Mitarbeiter gesucht wurden, stieg die Nachfrage in Bayern in erster Linie im Bank-, Finanz- und Versicherungswesen sowie im Handwerkssektor.

    Die Ergebnisse des Monster Employment Index für Mai im
    europäischen Vergleich:*
    Frankreich                143 (-5)
    Deutschland              129 (+8)
    Niederlande              198 (+7)
    Schweden                  183 (+12)
    Großbritannien         162 (+21)
    Europa                      143 (+10)

    * Die in Klammern angegebene Zahl gibt die Veränderung zum
        Vormonat in Indexpunkten wieder.

    Weiterführende Informationen zum Monster Employment Index finden Sie im Internet unter: http://www.monsterworldwide.com/Press_Room/MEI_GE_de.asp

    Über Monster Deutschland

    Monster Deutschland ( www.monster.de ) ist ein führendes Karriere-Portal im Internet mit einem umfassenden Service- und Informationsprogramm rund um Beruf und Karriere. Firmensitz der Monster Worldwide Deutschland GmbH ist Bad Homburg bei Frankfurt/Main. Die Monster Worldwide Deutschland GmbH ist ein Tochterunternehmen der Monster Worldwide Inc. mit Sitz in New York, seit 1994 im Bereich Online-Rekrutierung aktiv und eines der weltweit größten Stellen-Portale im Internet. Monster ist weltweit in mehr als 38 Ländern präsent. Monster Worldwide (NASDAQ: MNST) hat weltweit 5.000 Mitarbeiter und ist in den Aktienindizes S&P 500 und NASDAQ-100 gelistet.

Pressekontakt:
Monster Worldwide Deutschland GmbH
Alexandra Güntzer/Ramona Kesch
Tel.: 06172.919-204
Fax: 06172.919-554
E-Mail: alexandra.guentzer@monster.de
            ramona.kesch@monster.de

PR Agentur:
Weber Shandwick Deutschland GmbH
Birgit Gehring/Gudrun Herrmann
Tel.: 089.380179-46 /-81; Fax: 089.380179-11
E-Mail: bgehring@webershandwick.com/
            gherrmann@webershandwick.com

Original-Content von: Monster Worldwide Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Monster Worldwide Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: