Monster Worldwide Deutschland GmbH

Der Monster.de-Wechselkurs: Ein Euro kostet eine D-Mark!

Wiesbaden (ots) - Die deutsche Internetseite des weltweit größten Online-Karriere-Netzwerks hat für zwei Monate das wohl ungewöhnlichste Angebot zum Währungswechsel gestartet Die wohl ungewöhnlichste Umstellung von D-Mark auf Euro nimmt zurzeit die Internet-Stellenbörse Monster.de vor: Bei der deutschen Website des weltweit größten Online-Karriere-Netzwerks werden die Preise seit dem 1. November nach der Formel "künftige Euro-Preise sind heutige D-Mark-Preise" umgerechnet. Die einzigartige Euro-Aktion ist auf zwei Monate, also bis zum 31. Dezember 2001, befristet - Unternehmen, die Beschäftigte über www.monster.de suchen und in den Genuss des günstigen "Tauschkurses" kommen möchten, müssen also noch in diesem Jahr einen Standard-Membership-Vertrag mit Monster.de unterzeichnen. Die Preisvorteile gelten für alle vor dem Jahreswechsel abgeschlossenen Standard-Membership-Verträge mit einem Umfang von mindestens 10.000 Euro, unabhängig von ihrer jeweiligen Laufzeit. Kai-Uwe Kaufmann, Marketingleiter der Monster.de GmbH in Wiesbaden, nennt ein Rechenbeispiel, das die Auswirkungen der außergewöhnlichen Euro-Aktion verdeutlicht: "Der Preis eines Membership-Vertrags, der bislang 100.000 D-Mark kostete, wird zum 1. Januar 2002 regulär auf 51.130 Euro umgestellt. Wer einen solchen Vertrag jedoch noch vor dem Jahreswechsel mit uns abschließt, erhält ihn jetzt mit vollem Leistungsumfang bereits für 51.130 D-Mark!" Kaufmann erläutert auch die Motivation, die hinter der Euro-Initiative von Monster.de steht: "Während viele andere Unternehmen die bevorstehende Euro-Umstellung leider dazu missbrauchen, schon jetzt verdeckte Preiserhöhungen durchzusetzen, gehen wir den entgegengesetzten Weg: Unsere Euro-Offensive ist konsequent am Kundennutzen orientiert und dient dem Ausbau des Online-Recruitments im deutschen Markt." "Monster.de ist bisher das wohl einzige Unternehmen in Deutschland, das bei identischem Leistungsumfang die künftigen Euro-Preise schon heute auf der Basis 1 zu 1 als D-Mark-Tarife anbietet", ergänzt Marketingleiter Kaufmann, der mit dieser Aktion auch einen Anstoß geben möchte. Das Angebot an seine Kollegen in anderen Firmen: "Jedem Kunden in Deutschland, der die Preise seiner Produkte ebenfalls nach der von uns bis zum Jahresende angewandten Formel umstellt, gewähren wir einen nochmaligen Preisanreiz - dann berechnet Monster.de für einen Standard-Membership-Vertrag im Wert von beispielsweise 51.130 D-Mark nur noch 26.142 D-Mark!" Monster ist mit über 1 Million Stellenangeboten, mehr als 13,5 Millionen Lebensläufen und 24,9 Millionen Visits monatlich das weltweit größte Karriere-Netzwerk im Internet. Seit der Übernahme von Jobline International im Juli 2001 umfasst das globale Monster-Netzwerk nationale Websites mit lokalen Inhalten in insgesamt 21 Ländern auf vier Kontinenten. Auf den deutschen Websites des Karriere-Netzwerks finden Unternehmen mehr als 174.000 Lebensläufe von Stellensuchenden. Monster gehört zu TMP Worldwide Inc., dem globalen Marktführer für Online-Recruitment und Personalmarketing. TMPW, eines der größten Personalberatungs-Unternehmen der Welt, beschäftigt über 10.500 Mitarbeiter in 33 Ländern. Über 90 der 100 größten und mehr als 480 der 500 größten Unternehmen weltweit nehmen die Dienste von TMP Worldwide in Anspruch. ots Originaltext: Monster.de GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Weitere Informationen: Monster.de GmbH, Kreuzberger Ring 24, 65205 Wiesbaden Tel.: 0611/7162-110, Fax: 0611/7162-444, E-Mail: euro@monster.de, Web: www.monster.de Presse: Kai-Uwe Kaufmann, Tel.: 0611/7162-0, E-Mail: presse@monster.de PR-Agentur: Dripke.Wolf.Weissenbach., Tel.: 0611/97315-0, E-Mail: team@dripke.de Original-Content von: Monster Worldwide Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: