TUI Deutschland GmbH

Folgen des Vulkanausbruchs TUI sagt vorerst alle Flugreisen bis einschließlich Dienstag um 24 Uhr ab

Hannover (ots) - Stand vom 19.04.2010, 18.15 Uhr

Vulkanausbruch, Presse-Information Nr. 13

TUI sagt vorerst alle Flugreisen bis einschließlich Dienstag um 24 Uhr ab Zahlreiche TUIfly-Maschinen verlassen heute per kontrolliertem Sichtflug Deutschland / Bisher schon 4.200 gestrandete TUI Gäste aus den Urlaubsgebieten ausgeflogen

Hannover, 19. April 2010. Neue Entscheidung des TUI Krisenstabs: TUI sagt alle Flugreisen bis einschließlich Dienstag, 20. April, um 24.00 Uhr ab. Diese Regelung gilt unabhängig von der Fluggesellschaft. Bis dahin werden Gäste gebeten, nicht zum Flughafen anzureisen.

Die Rückholaktion für TUI Urlauber läuft weiter: Zahlreiche TUIfly-Maschinen werden heute per kontrolliertem Sichtflug von verschiedenen deutschen Flughäfen in die Urlaubsgebiete starten, um weitere TUI Gäste abzuholen. Geplant ist,am morgigen Dienstag den ganzen Tag über, so viele TUI Urlauber wie möglich nach Hause zu bringen. Neben den TUIfly-Maschinen sind alle zusätzlich von der TUI gecharterten Flugzeuge an der Rückholaktion beteiligt. TUI wird so mehrere tausend weitere Urlaubsgäste nach Deutschland bringen. Zum jetzigen Zeitpunkt wurden schon 4.200 gestrandete TUI Flugpauschalreisegäste aus ihren Urlaubsgebieten ausgeflogen. Ein Teil dieser Gäste ist bereits zurück in Deutschland.

Nach aktuellem Stand ist für Mittwoch, 21. April, der normale Flugplan vorgesehen. Aktuelle Informationen dazu werden laufend auf www.tui.com bereitgestellt oder können telefonisch unter der Kunden-Hotline 0511-567/8000 abgefragt werden.

1.176 Zeichen

Die TUI Deutschland GmbH ist mit mehr als 20 Prozent Marktanteil der führende Reiseveranstalter in Deutschland. Neben der Kernmarke TUI sind zahlreiche andere bekannte Marken wie 1-2-FLY und airtours sowie die Spezialisten Gebeco und L'tur Teil des Unternehmens. Damit deckt TUI die gesamte Bandbreite an Reisen von Premium über individuell bis günstig ab. Die TUI Deutschland ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der TUI Travel PLC, des weltweit größten Tourismusunternehmens. Das an der Londoner Börse gelistete Unternehmen ist in 180 Ländern vertreten und betreut über 30 Millionen Kunden.

Diese Meldung finden Sie auch unter www.tui-deutschland.de

Besuchen Sie unser virtuelles Pressecenter "myTUI Media" unter www.tui-deutschland.de/td/de/pressemedien

Mit "myTUI Media" können Sie sich Ihr eigenes Benutzerprofil erstellen, indem Sie gezielt Themenbereiche auswählen, die von besonderem Interesse für Sie sind. Werden neue Informationen gemäß Ihres Profils veröffentlicht, erscheinen diese bei jedem Besuch übersichtlich auf der Startseite. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich bequem per E-mail benachrichtigen zu lassen.

Pressekontakt:

Mario Köpers, Telefon +49(0)511 567-2100
Romana Voet, Telefon +49(0)511 567-2108
Alexa Hüner, Telefon +49(0)511 567-2103
Original-Content von: TUI Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: TUI Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: