Deutsche Bahn AG

PI DB-Mitarbeiterzeitung in der "Hall of Fame"

    Berlin (ots) - DB-Mitarbeiterzeitung in der "Hall of Fame" Begehrter Preis erstmals an deutsche Mitarbeiterpublikation vergeben (Berlin/München, 20. Juni 2008)  DB Welt, die Mitarbeiterzeitung der Deutschen Bahn AG, zog als erste Mitarbeiterzeitung beim BCP-Award am 18. Juni in München in die "Hall of Fame" ein. Bei diesem größten deutschsprachigen Wettbewerb um die beste Unternehmenspublikation (Best of Corporate Publishing) ziehen diejenigen in die "Ruhmeshalle" (Hall of Fame), die in den vergangenen Jahren dreimal erster ihrer Kategorie wurden. DB Welt war 2005, 2006 und 2007 jeweils "Beste Unternehmenszeitung Europas". DB Welt richtet sich in erster Linie an die 237.000 Mitarbeiter des DB-Konzerns. Die elf Ausgaben jährlich können aber auch von Interessenten (zum Preis von 9,66 Euro, inklusive Versandkosten) bezogen werden. Die Zeitung spiegelt den gewachsenen und international tätigen Konzern umfassend wider. Sie bietet Hintergrundinformationen zu aktuellen Themen, einen eigenen Personalteil, berichtet über technische Entwicklungen und die internationalen Aktivitäten des Konzerns. Zahlreiche großflächige Infografiken sowie Links für Intranet und Internet bilden zusätzliche Leseanreize. Das Preisrätsel "Bingo" mit attraktiven Gewinnen sowie eine Leserbriefseite stehen für die Leserbindung. DB Welt bietet neben großen Reportagen auch bunte Beiträge, insgesamt mehr als 330 in jeder Ausgabe. Der Umfang beträgt 20 Mantelseiten. Dazu kommen sieben jeweils vierseitige Regionalausgaben. Produziert wird DB Welt von der Berliner Medienagentur Kircher-Burkhardt im Full-Service. Die Agentur ist führend im Layout- und Infografik-Bereich und hat in den vergangenen Jahren zahlreiche große deutsche Tages- und Wochenzeitungen sowie Illustrierte neu gestaltet. Kircher-Burkhardt besitzt redaktionell sechs Standorte in ganz Deutschland, um Themen rasch vor Ort zu recherchieren und aktuell zu berichten.

Pressekontakt:


Oliver Schumacher                            
Konzernsprecher                                
Telefon 030 297-61480                      
Telefax 030 297-61485                      

www.db.de/presse
medienbetreuung@bahn.de

Original-Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Bahn AG

Das könnte Sie auch interessieren: