Bundeszahnärztekammer

Einladung
Symposium "Gesundheitswesen zwischen Wettbewerb und Regulierung" des Consiliums der Bundeszahnärztekammer

Berlin (ots) - Noch ein gutes halbes Jahr bis zur Einführung des heftig umstrittenen Gesundheitsfonds und ebenfalls in gut sechs Monaten startet der nicht weniger kontrovers diskutierte PKV-Basistarif. Die Zahnärzte werden aller Voraussicht nach eine neue private Gebührenordnung erhalten, die weit hinter den Erwartungen des Berufsstandes liegt. Das Jahr 2009 beginnt also mit gesundheitspolitischen Weichenstellungen, die eine umfangreiche Versozialrechtlichung und Bürokratisierung nie da gewesenen Ausmaßes erwarten lassen.

Das ist Anlass genug, uns mit dem Consilium externer Wissenschaftler der Bundeszahnärztekammer in die aktuellen Diskussionen um die bevorstehenden Reformpakete des Gesundheitswesens einzubringen. Deshalb möchten wir Sie ganz herzlich zum Symposium und zur Buchpräsentation des Consiliums der Bundeszahnärztekammer

   "Gesundheitswesen zwischen Wettbewerb und Regulierung" 
   am Freitag, den 18. Juli 2008, 10:00 - 13:00 Uhr 
   Leibnitz-Saal, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
   Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin 

einladen. Der Vorsitzende des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen, Prof. Dr. Eberhard Wille, der Direktor des Instituts für Wirtschaftspolitik und Staatssekretär a.D. Prof. Dr. Johann Eekhoff, der Verwaltungs- und Sozialrechtler Prof. Dr. Burkhard Tiemann, der Zahnmediziner Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner und der Ordinarius für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Recht der Sozialen Sicherheit, Prof. Dr. Winfried Boecken werden aus Sicht ihrer Fachgebiete Szenarien für die künftige Gestaltung des Gesundheitswesens vorstellen, die im zweiten Band der Schriftenreihe "Diskussionsdokumente", detailliert dokumentiert sind.

Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie bei einem Imbiss Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen. Ein Exemplar des zweiten Bandes der Schriftenreihe liegt für Sie bereit.

Über eine Rückantwort bis zum 4. Juli 2008 würden wir uns sehr freuen.

Einladung und Rückantwortkarte finden Sie unter http://www.bzaek.de/list/consilium/Symposium_Consilium_Einl_Rue.pdf

Pressekontakt:

Jette Krämer, Tel.: 030/ 40005-150, presse@bzaek.de

Original-Content von: Bundeszahnärztekammer, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundeszahnärztekammer

Das könnte Sie auch interessieren: