Rheinische Post

Rheinische Post: Kramp-Karrenbauer hält Jamaika-Regierung im Bund für möglich

Düsseldorf (ots) - Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hält nach der Bundestagswahl eine Jamaika-Koalition für möglich. "Ein Dreier-Bündnis aus Union, FDP und Grünen auf Bundesebene kann funktionieren", sagte die CDU-Politikerin der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Eine solche Dreier-Koalition mache es erforderlich, dass die Partner in sich stabil seien und auf der Grundlage eines klar ausgehandelten Koalitionsvertrags miteinander arbeiteten. Das sei "keine leichte Übung", sagte Kramp-Kassenbauer, könne nach ihrer Überzeugung aber gelingen.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: