Rheinische Post

Rheinische Post: Rentenerhöhung bringt Steuermehreinnahmen von über 700 Millionen Euro

Düsseldorf (ots) - Das Bundesfinanzministerium erwartet wegen der jüngsten Rentenerhöhung erhebliche Steuermehreinnahmen in den kommenden beiden Jahren. Die Rentenanhebung werde 2017 zu Steuermehreinnahmen von 720 Millionen Euro führen, sagte ein Ministeriumssprecher der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). 2018 seien Steuermehreinnahmen von 730 Millionen Euro zu erwarten. Die Zahl der Rentner, die Einkommensteuer bezahlen müssten, steige der Prognose zufolge 2017 auf 4,4 Millionen und 2018 auf 4,5 Millionen. Die gesetzlichen Rentenbezüge wurden zum 1. Juli 2016 um 4,25 Prozent im Westen und um 5,95 Prozent im Osten angehoben.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: