Rheinische Post

Rheinische Post: Rentenexperte: Politik ist verantwortlich für Senkung des Garantiezinses

Düsseldorf (ots) - Der Rentenexperte Bernd Raffelhüschen sieht in der Senkung des Garantiezinses eine zwingende Folge der Geldpolitik. "Das Versicherungsaufsichtsgesetz wie auch unsere Bilanzierungsregeln (etwa das strikte Niederstwertprinzip) zwingen Lebensversicherungen dazu, sich in Staatsanleihen zu refinanzieren. Wenn der Staat dann, wie auch immer, beschließt, keine Zinsen mehr auf seine Obligationen zu zahlen, dann muss der Garantiezins sukzessive sinken", sagte Raffelhüschen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Der Kauf einer Lebensversicherung sei im Prinzip nichts anderes als der Kauf von Staatspapieren mit einer verbundenen Risikoabsicherung. Umso wichtiger sei es, seine Geldanlage breit zu streuen und nicht "alle Eier in einen Korb" zu legen, empfiehlt der Freiburger Ökonomie-Professor.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: