Rheinische Post

Rheinische Post: Rentenversicherung rechnet mit Überschuss von mehr als eine Milliarde Euro

Düsseldorf (ots) - Wegen der guten Beitragseinnahmen rechnet die Deutsche Rentenversicherung für 2014 mit einem höheren Überschuss als zunächst angenommen. "Nach der Juli-Schätzung würde sich die Rücklage auf rund 33 Milliarden Euro belaufen. Der Überschuss für 2014 würde demnach rund eine Milliarde Euro betragen. Angesichts der aktuell positiven Entwicklung der Beitragseinnahmen ist anzunehmen, dass der Überschuss noch etwas höher ausfällt", sagte der Präsidenten der Deutschen Rentenversicherung, Axel Reimann, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Ob und in welchem Umfang der Beitragssatz im kommenden Jahr sinken kann, sagte er nicht. "Das hängt ganz wesentlich von der Prognosen zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ab. Die Berechnung wird vorausschauend auf das nächste Jahr bezogen sein", sagte er.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621
Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: